Welche Stelle des Körpers ist beim Tattoo stechen am schmerzhaftesten?

16 Antworten

hi du, also die schmerzhaftesten stellen sind an der wirbelsäule, an den rippen ,und grob gesagt jede stelle wo am wenigsten sonne drauf kommt. und auserdem hält es auch vom tag der uhr zeit ab den je nach stimmung ist man sensibeler oder auch nicht. am besten nen freien tag nehmen gut ausruhen und gut essen und versuchen sich zu entspannen.

mfg J

Ich habe ein Tattoo, das in 2 Teile aufgeteilt ist.

Einmal auf den Schulterblättern und quer rüber und dann auf der Wirbelsäule runter. Tat beides weh, aber Schulterblätter hae ich mehr gepürt, war aber beides seeehr schmerzhaft. Kannst ja mal gucken, wie das ist, wenn du an einer Stelle leicht mit eine Nadel in die haut drückst und dann umherstreichst.

Hab mir übrigens auch selbst schon 3 kleine gemacht, am Handrücken und 2 Neben dem Hüftknocken auf dem weichen Gewebe. Die 3 taten jedoch kein Stück weh, lag wohl daran, dass ich es kontrollieren konnte und es vorher schön mit Eis betäubt hatte :D

ich würde gar nicht über den schmerz nachdenken. sonst hätte ich ja schon 3 mal sterben müssen vor schmerz :D

aber die lenden tuen auch verdammt weh, obwohl bei mir jetz schon fett dran ist :)

Ich habe eins am Hals und eins am Unterarm (seitlich). Im vergleich war der Hals absolut nicht schlimm :) Am arm als es richtung ellebogen und handgelenk ging musste ich mich echt zusammenreissen. Aber auszuhalten ist es auf jedenfall, sonst würden ja nicht so viele leute mit tattowierungen rumlaufen :=)

Hey bin jetzt auch am überlegen ob ich mir ein tattoo am unterarm machen lasse aber was man hier so alles ließt.. eijeijei... :O Habe selber 2 Tattoos einmal am rechtem schulterblatt und das tat überhauptnicht we.. im gegenteil bin sogar fast weggeschlafen :D Und das 2. geht vom rechtem schulterblatt über die wirbelsäule bis zu den nieren... und das war sehr schmerzhaft.. mein freund hat mir die hand gehalten.. und ich glaube im endeffekt hat er mehr gelitten als ich...Man muss dazu sagen ich war sehr jung bei meinem ersten Tattoo... war gerade ein paar tage 14 jahre...aber ich glaube das hat damit nichts zu tuen... bin sonst eig auch nicht so schmerzempfindlich habe einige piercings un die meisten ohne betäubung machen lassen.. und das war alles nicht so schlimm... aber trotzdem bin ich jetzt am unterarm am überlegen ob ich mir das tattoo machen lassen soll... hab ein bisschen angst :( vllt. kann mich ja jemand beraten.. mfg :)

Was möchtest Du wissen?