Beim Stuhlgang Wasser "kacken"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist dann ok,wenn es es allein wäßrig ist.Wenn es nur noch Sekret wäre,schleimig ,und krampfartig ausgeschieden würde,müßtest Du mal zum Arzt.Also ,viel trinken.Lauwarmer Kräutertee,ein spezieller Magen Darm  Tee sollte das Problem abmildern.Etwas salziges trinken und essen ist notwendig.Solltest Du auf Nahrung verzichten,so müßtest Du nun mit leichter Kost beginnen.Vom Noro-Virus,bis zur Baucherkältung ist momentan alles mögliche unterwegs.Husten ist oftmals ein Symptom der Erkältiung,was sich hartnäckiger halten kann.Wenn Du genug Luft bekommst und gelegentlich Schleim abusten kannst ist das nicht dramatisch.Fieber unter 39 Grad ist in der Regel nicht weiter bedenklich.Unterdrücken mit Tabletten ist nicht gut.Besser Wadenwickel,Bettruhe,ein feuchtes Tuch für die Stirn.So bekämpft der Körper die Viren und Bakterien,du schwitzt und alles kann mal heraus.Liebe Grüße

Sofern Du nicht in einem exotischen Land warst und eine schwere Infektionskrankheit (Ruhr, etc.) eingefangen hast, heißt das Mittel der Wahl Trinken, Trinken, Trinken, damit die Schadstoffe und die schädlichen Bakterien im Verdauungstrakt ausgeschwemmt werden. Möglichst isotonische Getränke, weil durch den Durchfall auch die Elektrolyte ausgeschwemmt werden. Sobald der Durchfall besser wird, dient zur Regeneration der Darmflora probiotisches Joghurt, Bioflorin oder Ähnliches.

Wenn's nach ein paar Tagen noch immer nicht besser ist, ist aber auf jeden Fall Arzt oder Spital angesagt.


Vielleicht hast Du Dich mit dem Norovirus infiziert. Wichtig wäre jetzt zum Arzt zu gehen und viel Wasser zu trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Geh zum Arzt

Was möchtest Du wissen?