Beim Stuhgang stark gepresst, dann uriniert, gefährlich (Angst, Mann)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

genau, dass ist schwachsinn... wenn man stark presst, dann presst man nicht nur den darm sondern auch die blase zusammen. ausserdem ist es schwierig gleichzeitig zu pressen wie nix und mit dem anderen muskel die blase zu verschliessen

Meine Güte. Ist dir die Anatomie des Mannes nicht bekannt? Selten so einen Quatsch gehört. Was vorne durch pressen höchstens raus kann ist wie gesagt Urin und.....jetzt hör gut zu ;-)...sogar Sperma

Das ist Schwachsinn. Glaube doch nicht alles was du liest, hörst oder siehst.

Mein Linker Nebenhoden schmerzt bei sehr leichter Berührung schon stark?

Vor ca. 1 Monat war ich beim Urologen wegen Schmerzen am Hoden, welche sich als "Fake" dargestellt haben. Der Urologe meinte, dass es meinen Hoden gut gehe. Danach ging der Schmerz auch schon etwas zurück. Wahrscheinlich hatte ich nur zu große Angst, da ich schon öfter etwas am Hoden hatte z.B. eine Torsion.

Am 22.11.17 ist mir ein schon starker Schmerz am linken Nebenhoden aufgefallen. Nach leichter Berührung tat dieser schon weh. Ich dachte mir nichts dabei, weil es vielleicht wieder nur Kopfsache sei. Heute am 23.11.17 habe ich Abends nochmal getestet und der schmerz wurde nicht schlimmer aber auch nicht besser.

Wenn ich den Hoden etwas drücke, dann schmerzt er nicht, wenn ich auf den hinteren Teil des Nebenhodens drücke, dann fühlt sich alles wie immer an, aber wenn ich nur leicht vorne am Nebenhoden Streife, dann schmerzt es so ähnlich als würde mir jemand in die "Eier schlagen". Außerdem ist zwischen Nebenhoden und Hoden ein klitze kleines Kügelchen. Eine Hodentorsion schließe ich aus, da meine aktuellen Schmerzen mich nicht im Alltag beeinträchtigen.

Meinst du ich sollte einen Urologen aufsuchen, bzw was denkst du könnte die Ursache sein? Danke im Voraus.

...zur Frage

Beagle 12 Monate noch nicht stubenrein, hat jemand Tipps?

Hallöchen.

Es geht dieses Mal um meine Beagle Dame namens Luna. Es besteht das Problem, dass sie ab und zu noch in die Wohnung macht (uriniert), meist denn, wenn ich sie Mal aus den Augen lasse, obwohl ich immer noch alle 3 Stunden mit ihr raus gehe, außer nachts, da hält sie für gewöhnlich auch durch. Ich belohne sie draußen auch, wenn sie dort ihr Geschäft verrichtet. Ich verstehe es einfach nicht mehr...die Labrador meiner Eltern waren total schnell stubenrein, aber Luna macht da wirklich viele Probleme. Sie setzt sich richtig zum urinieren hin, es ist also nicht so, dass sie es unbeabsichtigt verliert. Habt ihr noch irgendwelche Ideen? Oder Tipps, was ich da machen kann? Eben gerade war wieder das Problem, dass ich um 10.30 Uhr mit ihr draußen war, sie beides gemacht hat, aber um 11.15 Uhr trotzdem in die Wohnung uriniert hat.

...zur Frage

Jinn in der Toilette?

Hallo , Bitte antworten wenn ihr mehr darüber wisst ... Ich lebe in einer Wohnung mit meiner Familie ... wir haben eine Katze und die ist halt vot einer weile aus dem Balkon gefallen und sie kann wieder gehen ihr müsst euch keine sorgen machen. Jetzt kommt der Punkt nämlich haben wir 2 Badezimmer eine für uns und eine für Gäste und unsere Katze . Jetzt ist es halt so das es jeden Tag vor kommt das auf den Boden Urin ist aber kein Kot . Unser Katze ist sehr hygienisch und eigentlich kann sie auch gut auf die Toilette gehen . Ich weiß ja schon das jinns in dreckigen Orten leben wie in Toiletten ... heute War es so das das Urin genau vor der Tür War also in der Toilette also wenn man rein kommt ist vor einem sofort Urin . Meine Katze War nie unhygienisch ... kann es also sein das ein jinn das machen könnte ich bin mir nicht sicher ob jinns urinieren aber das kann doch nicht sein das meine Katze genau vor der Tür uriniert ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?