Beim Sex erwischt , was nun?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Mutter hat wenigstens richtig reagiert, also kein Theater gemacht und sich zurückgezogen. Das Thema ist somit erledigt. Du solltest es nicht mehr ansprechen.

Vielleicht könnt ihr euch für die Tür einen Anhänger, wie in Hotels üblich, besorgen ("Bitte nicht stören").

Du könntest bei deinem nächsten Besuch bei deiner Freundin ihrer Mutter eine Aufmerksamkeit mitbringen, wie Blumen, Schokolade usw. Das sollte euer Dank für ihre Reaktion sein....

Nun, es kommt drauf an, wie alt ihr seid. Wenn ihr älter als 16 seid hat sie richtig reagiert und euch in Ruhe gelassen. Vielleicht ist es ihr auch peinlich, ihre Tochter beim Sex gestört zu haben, sie wird vielleicht nachher mit ihr selbst reden. Wenn ihr jünger seid, würde ich es in Zukunft lassen oder zumindest abwarten, ob eine Reaktion von der Mutter kommt. Entschuldigen musst du dich nicht, wenn ihr alt genug seid, hat deine Freundin das Recht, zu entscheiden, mit wem sie in die Kiste steigt. Wie hättest du dich denn entschuldigt? "Verzeihung, es tut mir leid, dass ich Sex mit ihrer Tochter hatte"? Das kann auch als Beleidigung verstanden werden; wiegesagt, es ist sowieso unnötig.


Wie alt seid ihr? Ich würde mit ihr reden. Denn sie kann nicht einfach ins Zimmer stürmen. Und ihr hättet abschließen können. Deshalb die Frage nach dem Alter.

Meine Mutter hätte angeklopft und wenn kein herein gekommen wäre, wäre die niemals einfach in das Zimmer gestürmt. Ich finde da haben einige Eltern was zu lernen

wir sind beide 16 . normaler weise ist ihre mum zu der zeit IMMER noch auf auf der Arbeit .

0

Solange sie es nicht anspricht, mach kein großes Drama draus. Dass sie Euch hat weitermachen lassen, ist doch ein gutes Zeichen dafür, dass sie nichts dagegen hat (;
Beim nächsten Mal: Türe abschließen. Das hilft.

Du kannst froh sein, dass sie sich nicht zu euch gesetzt hat....das ist mir mal passiert, der Vater hat uns regelrecht ein Gespräch aufgedrängt, DAS war peinlich !!:-)

Nein, ich würde mich nicht entschuldigen.

Krasse Vorstellung :) 

1

nein wenn sie dann weggefahren ist bedeutet das sie euch nicht dabei stören wollte auch wen das eltern sind hatten sie auch mal ihr erstes mal und deswegen wissen sie wie es sich penlich dabei gestört zu werden :) sei froh das.sie so reagiert hat

Sollte ich mich entschuldigen

...würde ich an deiner Stelle nur tun..wenn sie dich deswegen anspricht!

Die Mütter der heutigen Zeit, sind doch in der Regel alle relativ cool! Vllt. verliert sie auch absolut kein Wort und übdersieht es!? Oder vllt. fragt sie auch, ob ihr ein Kondom benutzt habt um der Situation die Peinlichkeit zu nehmen!

Sieh es locker!

Ich würde es wohl gar nicht mehr ansprechen, ist ja nun nichts Schlimmes, Sex ist was ganz Natürliches

Was ist daran peinlich? Das ist natürlich. Meine Schwester kam mal dazu, der war es peinlich.

Keine Entschuldigung!

Na und? Wer hat jetzt das Problem? DU, Deine Freundin, oder Deine Mutter?

Eine Entschuldigung für Zärtlichkeit und Sexualität ist vor-mittelalterlich!

Keep cool und verhalte Dich geschmeidig im Umgang mit der Mutter Deiner Freundin!

Es gibt da weder so etwas wie Schuld oder falsch oder verboten, Ihr seid frei!

Nein, solltest du nicht, immerhin ist es eure Sache was ihr macht. 

Einfach normal verhalten. :)

Hehe, echt? Wie alt bist du?
Ich denke, vielen ist das schon mal passiert. Aber peinlich finde ich es nicht. Was sagt denn deine Freundin dazu?

Warum entschuldigen? Mütter müssen endlich lernen zu klopfen. Für so Situationen ist es immer gut nen guten Witz auf Lager zu haben.

Was erzählt man der Mutter für einen Witz, wenn man erwischt wurde, wie man auf ihrer Tochter liegt?;)

0
@ichbinich2000

Probier den: 

Kommt ein Mann nackt aus dem Bad und gesellt sich zu seiner Freundin ins Bett. Sagt die wie immer "Heute nicht. Ich hab Kopfschmerzen." Sagt der Mann: "Ja, super! Ich habe gerade im Bad meinen Penis mit Aspirin eingerieben. Jetzt bleibt nur noch die Frage willst du es oral nehmen oder als Zäpfchen?"

0

Was möchtest Du wissen?