Beim Sex einfach aufhören ( entjungfern )?

13 Antworten

Wenn Du Angst hast, dass Dein Lover keine Rücksicht auf Dich nimmt oder sich einfach hinreißen lässt weiterzumachen, obwohl Du ihm signalisiert hast, dass es Dir unangenehm ist (was Dich verkrampfen lässt und erst recht Schmerzen bereitet), dann solltest Du VORBEUGEN!

Nutze für Dein erstes Mal die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) - dann kannst Du Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit steuern - was wiederum entspannend ist. Wenn er Dich vorher zum Orgasmus leckt oder fingert bist Du optimal vorbereitet... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Sollten sie können ja, die meisten können es.
Aber, kleiner Tipp: Egal wie sehr es am Anfang weh tut, wenn er einmal drin ist wird es nur besser, und es lohnt sich, deswegen einmal Augen zu und durch ;)

Soviel Selbstbeherrschung/Selbstkontrolle sollte man schon haben, das man aufhört wenn die Partnerin schmerzen hat. 
Wenn der Penis dann nicht schlaff werden will, legt man eben selbst Hand an.

Aber wenn man nicht aufhört, ist das zum einen Gewalttätig gegenüber der Partnerin, man könnte es sogar als Vergewaltigung bezeichnen, zum Anderen bereitet man seiner Partnerin dann noch mehr Schmerzen zu.

Bla bla ...

0
@Noname288

Du bist der deutschen Sprache nicht mächtig, schon gemerkt.

0

Was möchtest Du wissen?