Beim Sex "aktiver" werden?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Selbst bei einem One Night Stand achte ich darauf das die Frau auf ihre Kosten kommt. Der eigene Spaß mag ja noch so schön sein, wenn die Frau sich vor Lust und Erregung 'windet' ist das aber ein ebenbürtiges Gefühl, weil du ihr dieses Gefühl gibst.

Aktiver werden bedeutet nicht einfach nur da zu liegen und genießen, sondern das Ruder auch mal selbst in die Hand nehmen. Egal in welcher Position ihr seid, als Mann kannst du immer die Kontrolle übernehmen, wenn sie das wünscht. Als Frau ist das in manchen Positionen schwieriger.

Ein netter Anfang wäre sicherlich wenn du sie oral befriedigst. Richtig gemacht, kann keine Frau dem widerstehen. Und für einen selbst ist es - wie gesagt - ein einzigartiges Gefühl wenn ihr Körper auf deine Zunge reagiert.

was deiner Freunndin gefällt und was nicht findest du nur heraus, wenn du sachen ausprobierst....und ihre Reaktion beobachtest oder sie hinterher fragst, wie sie es fand?! so kenne ich das! gerade, wenn man noch ganz frisch zusammen ist.

oder eine andere Möglichkeit wäre dass du ihr sagst dass sie die direkt und nicht durch die Blume sagen soll, was Du machen sollst, wo sie und wie sie wo berührt werden will!

Viel Erfolg :-)

Deine Freundin hat dir ohnehin schon deutlich gesagt, was sie sich wünscht. Nämlich daß du dich deiner egoistischen Passivität schön langsam entledigen solltest und die aktive "Phase" einleitest. Sie wünscht sich dich als "überlegenen " Part zu empfinden und nicht nur als den Genießer. In Wallung gebracht hat sie wohl in erster Linie die Anstrengung, dich zufriedenzustellen !! Also,denk schleunigst um, damit ihr beide auf eure Rechnung kommt. Wünsch dir dabei viel Vergnügen und einen schönen Tag

Wenn sie schon so offen Dich bittet, kann man sicherlich auch gut mit ihr über dieses Thema reden?!?!

Ich persönlich habe nichts gegen Genießer... jedoch sollte Sex aus Geben und Nehmen bestehen. Beide sollten etwas davon haben! ;-)

Ich weiß ja nicht, wie das bisher bei euch ablief. Aber es klingt etwas so, als würdest du tatsächlich gar nichts machen und total rücksichtslos sein. Auch die andere Seite eines ONS (wie auch einer Beziehung) will übrigens Spaß und Befriedigung haben. ;)

Für den Anfang, falls das nicht klar sein sollte:

Grundsätzlich gilt für die meisten Frauen: kein Orgasmus ohne Finger und/oder Zunge.

Außerdem: Frag deine Freundin, worauf sie steht und tu es (wenn du dir das auch vorstellen kannst).

Für normal bin ich ja ehr der Genießer

genau und so liest sich das auch für mich, wenn ich mir dein Vorleben so vorstelle.

Schön machen lassen und selber nix dafür tun. So läuft das aber nicht und wenn du dir eine einzige Frau halten willst solltest du ein wenig fantasiereicher sein als immer nur machen zu lassen.

bei mir wärst du schon längst weg.

Und ich dachte immer dass solche Männer nur ein Gerücht wären...

ich finds viel besser wenn die frau die zügel in die hand nimmt und dir in die augen guckt und sagt was sie will....aber dann musst du auch deinen mann stehen und ihr das geben was sie will

;)

Was möchtest Du wissen?