Beim schwimmen in eine Biene gelaufen und kann jetzt nicht mehr auftreten!

8 Antworten

unter den füßen laufen viele nerven zusammen, das könnte der grund dafür sein, dass es so extrem bei dir ist....kühle den fuß schön...meine oma hat immer gesagt, gegen bienenstiche soll es helfen, wenn man sich eine aufgeschnittene zwiebel drauflegt, versuchs doch mal ;-)

das dauert 1-2 tage. kühle deinen fuß unbedingt denn dann zieht sich das ganze zusammen. der arzt weis vielleicht wie es schneller verheilen kann aber nicht unbedingt. aber das wichtigste: den fuß ruhig halten, denn sonst wird die ganze suppe mit dem gift im körper verteilt und das kann mit einer blutvergiftung um kranken haus enden. also denk daran: kühlen kühlen kühlen. wenn du es da hast dann nimm anti allergikum aber nimm 3 tabletten denn für heuschnupfen ist nur eine vorhergesehen

Mädchen! Sofort zum Arzt mit dir! Du brauchst ein "Antiallergie-Schema" - das ist eine Auswahl an Medikamenten, die bei Allergien appliziert werden. Viele Allergien können auch 24 Stunden nach dem Kontakt mit dem Allergen selber ausbrechen, so dass es schlimmer werden kann.

Geh zu Notaufnahme eines Krankenhauses und lass dir mal das verabreichen - die Schwellung wird auch bedeutend schneller zurück gehen, wenn du dich schulmedizinisch behandeln lässt. Normalerweise werden die Patienten über 24 h beobachtet, aber es kann dich natürlich keiner festhalten, so dass du gehen kannst, nachdem du die Medikamente erhalten hast.

Geh bitte hin! Unbehandelt, könnte der Bienenstich zusätzlich andere Körperregionen anschwellen lassen - keiner kanns ausschließen (wenn du jetzt nicht auftreten kannst, dann kann es sein, dass es beim nächsten mal richtig ernst wird. Das musst du unbedingt demnächst beim niedergelassenen Allergologen austesten lassen - Krankenhäuser führen keine Allergietests durch.

16

mach doch nicht so eine panik.

0

Was hilft gegen einen Bienenstich bzw. Wespenstich unterm Fuß?

Ich bin gestern von einer Biene oder Wespe (der stachel steckte noch) unterm Fuß getochen worden. da wir morgen in den Urlaub fahren möchte ich gerne wissen was dagen hilft der stich ist nicht entzündet, ich habe nicht allergisch reagirt und er ist nicht groß angeschwollen tut aber beim laufe noch ziemlich weh. was kann man tun?

...zur Frage

Sollte man mit Hüftschmerzen zum Arzt gehen?

Ich bin 24 Jahre alt. Ab und zu (nicht regelmäßig, vielleicht alle 3-4 Monate mal) hab ich Schmerzen in meiner Hüfte. Die Schmerzen habe ich schon länger. Immer mal wieder. Manchmal, wenn ich lange sitze und aufstehe, kann ich teilweise erst nach 1 Minute wieder normal auftreten ohne Schmerzen. Manchmal habe ich allerdings auch nur einfach so Schmerzen. Als Baby hatte ich wegen einer Fehlstellung der Hüfte eine Spreizschale, da sollte aber wieder alles ok sein.

Ich habe auch Probleme beim länger-ohne-Rückenlehne- sitzen oder wenn ich auf ungemütlichen Stühlen etc. sitze. Dann tut mir allerdings eher der Rücken weh. Ich hatte deswegen damals schon mal Krankengymnastik, das hat allerdings kaum bis gar nicht geholfen.

Sport mache ich einmal die Woche (Schwimmen im Verein). Sollte ich mal zu einem Orthopäden gehen? Was könnte die Ursache sein? Könnten die Schmerzen auch von der Regel kommen?

...zur Frage

Bin ich allergisch auf einen Bienenstich?

Gestern Abend bin ich sockig auf irgendein Insekt getreten. Ich vermute dass es eine Biene gewesen war, da ich eine Art Stachel mit der Pinzette aus der Einstichstelle ziehen konnte. Hatte die ganze Nacht eine Zwiebel um die Wunde gebunden, aber es hat sich trotzdem extrem entzündet. Es ist dick und hart und es pocht stark. Im Foto habe ich die Einstichstelle rot umkreist. Dort ist ein kleiner weißer Punkt zu sehen, vielleicht Eiter?? Kann das überhaupt eine Biene gewesen sein oder bin ich vielleicht allergisch? Mit einem Bienenstich zum Arzt gehen ist mir eigentlich etwas peinlich, aber diese Schmerzen halte ich langsam nicht mehr aus. Kann auch nicht mehr auftreten. Danke für eure Tipps und Antworten. Lg

...zur Frage

Ist es normal, dass ein bienenstich nach 9 tagen noch juckt und angeschwollen ist?

Hallo , ich wurde vor 9 Tagen von einer Biene gestochen. Es ist nach wie vor angeschwollen und juckt doll!

...zur Frage

genähte wund am fuß >viele fragen

hey, ich habe in der nacht von Mittwoch auf Donnerstag(eher Mittwoch spät Abend)im garten einen handstand gemacht bin dabei auf eine Porzellan Figur gefallen und habe eine Fleischwunde an der Außenseite des rechten fußes ca 2cm unter dem Knöchel(ca.6-7cm lang) ich bin ins Krankenhaus gefahren und es wurde genäht dann war ich am Freitag nochmal beim arzt und es wurde konttoliert und es sollen entweder kommenden Samstag oder morgen in einer Woche die Fäden gezogen werden.im Moment laufe ich mit Krücken rum um den fuß nicht zu sehr zu belasten aber es ist ja natürlich noch Spannung auf der haut (das sieht man ja weil sich das noch ein bisschen auseinander zieht )jetzt meine fragen: wann kann ich wieder mit den fuß auftreten? wann kann ich wieder schwimmen? wann ist die wunde ganz verheilt? hilft kühlen? was kann ich machen damit es schneller geht bzw. ich die Heilung fördere? die wunde kribbelt oft was heißt das? sollte ich zur schulen gehen(ist noch eine Woche bis zu dem Ferien)? ich hoffe ihr könnt meine(vielen;)) fragen beantworten ich wäre euch echt dankbar lg briefblcok

...zur Frage

Kann ein gebrochen Bein selbst heilen?

Hallo,

ich bin heute beim schwimmen ins Becken gesprungen und bin blöd gelandet. Morgen fahre ich mit meinem Eltern auf einen Ausflug auf den ich mich schon seit längerem freue und ich will ihnen nicht sagen dass mein Bein gebrochen ist weswegen ich nicht zu Arzt kann.

Es ist nicht geschwollen und ich kann auftreten, nur humple ich und kann nur langsam gehen und selbst das tut unheimlich weh. Es ist das Schienbein/Wadenbein.

Nun meine Frage: was soll ich tun, denn ich bin zur Zeit auf Urlaub und kann nicht in ein Krankenhaus. Bitte irgendwas das ich selbst tun.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?