Beim Schwarzfahren erwischt und falsche Daten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Supi. Staftatbestand Erschleichen von Leistungen erfüllt und dann auch noch bei den Angaben gelogen. 

https://dejure.org/gesetze/StGB/265a.html

Viel Spaß wenn sie dich beim nächsten Mal richtig hopps nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MKausK
03.02.2017, 11:43

schön formuliert..aber die Absicht muß dir auch bei Wiederholung bewiesen werden ... Vergesslichkeit ist eine Erkrankung die viele Menschen haben, z,b. ADHS Demenz PTB

0

Vllt hast du dieses mal Glück, vllt wird es vom Verkehrsverbund einfach abgeschenkt, vllt brauchst du dann nichts Zahlen.

Aber wenn die dich dabei erwischen, dann möchte ich nicht in deiner Haut stecken. Ich denke die Geldstrafe wird kein "Picknick" sein und ich denke die Sozialstunden werden das Harmloseste sein.

Du würdest übrigens nicht der erste sein, der wegen Schwarzfahrens in den Bau kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brief kommt keiner, wie auch?
Aber man trifft sich immer zweimal und vllt hat der Mitarbeiter bis dann aus seinem Fehler gelernt.
Wo gibt es das denn noch dass dir jemand falsche Personalien ohne Prüfung abnimmt,
in München wartest du da schön auf die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blubberfisch88
08.02.2017, 21:08

Die haben in den Fahrzeugen doch Videoüberwachung! Wird mit Sicherheit angezeigt (Falschaussage + Erschleichung von Leistungen)

0

Ich habe zwar keine Erfahrungen, aber soweit ich weiß wird während der Befragung überprüft, ob deine Angaben stimmen. Aber anscheinend hat es der
Kontrolleur bei dir nicht gemacht, deswegen wirst du
höchstwahrscheinlich keinen Brief bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum lügst du so ungekonnt?? Besser klappt das wenn du die Lebensdaten einer real existierenden Person angibst..falls der prüft. Die hat dann erstmal die ASchkarte zu beweisen dass sie es nicht war.

Ist fies, hat aber einer mehrmals mit mir gemacht und irgendwann hatten sie den dann und dann wusste ich wer es war... und dann gab es Kloppe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sowas nicht strafbar? falsche angaben zu machen? Aber ich denke da wird nichts kommen da den namen garnicht gibt... Hast glück da die polizei nicht bei war.. Die haben dir vertraut.. Dann fahr lieber mit dem fahrrad!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MKausK
03.02.2017, 11:37

nein ist nicht strafbar.Nur vor Gericht ist das strafbar

0

Was möchtest Du wissen?