Beim Schwarzfahren erwischt, muss ich bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du die Karte wirklich nur vergessen hast, kannst du sie im Büro ja vorlegen. Dann wird nur eine Bearbeitungsgebühr fällig.

Das ist dann KEINE Strafe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es die Hannoverschen Verkehrsbetriebe in deren AGB nicht anders definiert haben als andere Verbände, dann zeigtest du deine gültige Fahrkarte nachträglich an einer der dort genannten Adressen vor und zahlst nur einen ermäßigten Betrag für das Vergessen des Mitführens. 

Noch mal schnell Gegoogelt:

https://www.uestra.de/fahrkarten/fahren-ohne-fahrschein/

 Du zahlst sieben Euro! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke schon. Die 7 Euro sind dann keine Strafe, sondern Verwaltungsgebühren. Um diese wirst du aber nicht herumkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst um die 60€ nicht rumkommen. Die Karte ist ja übertragbar, das heist jemand anderes hätte mir ihr fahren können. Bei einer persönlichen wäre es nochmal was anderes gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanspeter9
17.10.2016, 18:05

wozu wurde dann die Nr. der Mobilcard von September Notiert???

0

Abwarten^^

Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise kannst du die Fahrkarte auch einfach nachzeigen, dann kostet es nur 7€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du musst die 60 € ganz abzahlen. Wer schwarz fährt, der muss auch mit der Folge rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanspeter9
17.10.2016, 18:03

warum wurde dann die Nr. der Mobilcard für September Notiert???

0

Was möchtest Du wissen?