Beim schlemmertag zuviel gegessen..

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

der schlemmertag ist nicht die beste idee da du halt bei einer ernährungs umstellung auf dinge verzichtest die du magst mach es lieber so das du au deinem Schlemmertag ein Das mag ich Tag machst das du an dem Tag einbisschen was davon isst worauf du sonst ganz verzichtest und das wechselts du jede woche immer das worauf du luist hast wünsch dir noch viel Glück mit deiner Ernährungs Umstellung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du musst kein schlechtes Gewissen haben. Ich bin seit 2 Jahren Diabetiker und mache auch 1x die Woche einen schlemmertag. Wenn du dich den Rest der Woche an aalles hältst, ist alles okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joa wie man's sieht ne. Ist aber glaub ich nicht so schlimm.. stell dich einfach nicht auf die Waage. Mach einfach ein paar Aufwärmübungen im dein Gewissen zu beruhigen, wenn du genug machst bringt es auch was. ;) Aber wenn du sowas nicht jede Woche machst ist das absolut nicht schlimm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maryflowerpower
31.01.2015, 21:27

Oh du machst das ja jede Woche. Ach das passt schon aber ich würde es in Zukunft einfach nur noch alle 2 Wochen machen...

0

Macht nix, einfach ab jetzt weiter machen wie vorher und dir keinen Kopf machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal in der Woche sich was zu gönnen ist gut!(: Mach dir keinen Kopf, einmal ist keinmal! Viel Erfolg weiterhin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?