Beim schlafen Haare lieber auflassen oder zu?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mache sie wenn sie dich stören mit einem nicht zu strengen zopf zu. :) zu streng : sie können abbrechen
Locker: kein problem
Offen ist am besten aber wenn die lang sind stören sie sehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Beim Schlafen solltest du deine Haare besser zumachen, denn wenn du dich bewegst können sie brechen. Am besten du bindest sie dir mit einem dickem Stoff umrandeten Haargummi ohne Metallverschluss zu, denn dann kann gar nichts passieren. Eine Empfehlung habe ich noch: Nimm vor dem Schlafengehen noch eine Pflegecreme für die Haare, dann sind sie am schönsten.
Lg, SoyGarcia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein hohen Dutt ist besser dann können keine Nester enstehen oder deine Haare abrechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich binde sie zusammen, weil sie mich sonst stören und am Morgen haben sie weniger Knoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wie lang sie sind.. Meine Haare sind bis über die Brust und ich flechte sie über Nacht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Oma hat immer gesagt: "Wer sich mit nassen Haaren schlafen legt, wird blind."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tabeautiful
27.12.2015, 14:27

Das war nicht die frage + ist eine unfundierte aussage

0

Das beste ist, sie locker zu flechten, denn so bilden sich keine nester, bei deren ausbürsten du haare ausreißen würdest + es stört beim schlafen nicht und ist auch nicht schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache die zu weil die sonst verknoten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare zumachen ist besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?