Beim schlafen auf der linken Seite liegen oder auf der rechten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun mach dir mal keine Sorgen - du drehst dich im Schlaf sowieso mehrmals von einer Seite auf die andere, und das schadet niemandem.

Spezielle Schlafpositionen braucht man nur bei erheblichen körperlichen Beschwerden (Schmerzen in bestimmten Lagen, oder Atemnot zum Beispiel).

Wenn man vor dem Schlafengehen viel gegessen hat, hilft es, auf der rechten Seite zu liegen. Der Magenausgang ist rechts, und auf diese Weise kann sich der Magen besser entleeren und der Druck lässt schneller nach. Das ist aber auch alles, was man als gesunder Mensch beachten muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is doch ganz einfach. Das Herz is Links. Damit darauf kein Druck ausgeübt wird muss das Herz oben sein. Also rechte Seite schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig egal. Wenn du schläfst nimmst du sowieso immer wieder eine andere Position ein. Das ist ein Relikt aus der Urzeit als man noch auf Steinen geschlafen hat. Da war es lebensnotwendig sich zu bewegen sonst drücken die Steine wirklich was ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?