beim Saufen den Kater vermeiden? viel trinken Aspirin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht die Leber belasten!!! -Finger weg von ibuprofen,diclofenac da es den entgiftungsmechanismus noch erlangsamert.

-Viel trinken

  • bei starken Kopfschmerzen Opiate oder Aspirin hilft immer ohne die Leber zu belasten
5

Wieso empfehlen mir dann so viele das zeug ibuprofen,diclofenac usw ?

Aberglaube ?

Und ich Trinke echt nicht oft vlt 1 mal in 2 Monaten aber wen will ich richtig voll sein xD

0
18
@Allenamenvrgbn

Weil die Leute sich um die möglichen Nebenwirkungen bei Mischkonsum von Medikamenten mit Alkohol keine Gedanken machen. "Mir hilfts, mir machts nix".....das können bestimmt 50 Leute sagen. Der 51ste erzählt dir dann aber von einem vollem Absturz der auch hätte böse ausgehen können......

Und Klar, Medikamente können Symptome unterdrücken.....aber keineswegs den Kater "heilen" oder schnelller beseitigen. Nicht gut für die Gesundheit...

0

Hi Allenamemvrgbn,"des Menschen Wille ist das Himmelreich"manchmal auch die Flucht wor der Realität zB durch Trunkenheit.Aspirin soll angeblich helfen gegen den "Kater".Mit erheblichen Nebenwirkungen ist zu rechnen z.Schädigung der Magenschleimhaut.LG Sto

5

Ich trinke echt nicht oft vlt 1 mal in 1-2 Monaten ^^ das ist zumindest für meine verhältnisse nicht oft ^^ glaube das wur neube Magenschleimhaut schon verkraften ^^ aber der kater danach geht mir richtig auf den sack und wenn ich schon saufe will ich richtig voll sein

0

Mehr Wasser als Alkohol trinken, 1 Gals Bier, dananch die doppelte Menge Wasser, dann erst das nächste Bier, ....

5

Dann werd ich ja garnicht besoffen :D bei so viel trinken ist mein Bauch ja dauervoll

0

Was möchtest Du wissen?