Beim Rollerfahren beide Beine auf dem Boden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum? Weil es so richtig ist.

btw warum willst du beide Füße runter stellen? Hast du schon mal ein Mopped nach beiden Seiten gleichzeitig umfallen sehen ?

Kommentar von Daedric
17.05.2016, 13:31

Naja, an sich ist es doch total egal, ob ich mit einem Fuß meinen Roller vor dem umfallen bewahre oder nur mit einem, oder?

0

Da gibt es kein Gesetz, warum auch... ?! Das kannst du machen wie du lustig bist. Finde selbst heraus wie du am besten stehst und fährst. Es gibt einige Techniken die man in der Fahrschule nicht beigebracht bekommt. Das richtige Fahren bzw. Stehen musst du für dich selbst herausfinden.

Dazu gibt es kein Gesetz. Du kannst das halten wie ein Dachdecker -> machs, wie es bequem ist!

Damit es nicht aussieht als würdest du sch*i*en!

weil es dann vielleicht schneller ist wieder los zu fahren und du den Verkehr ja nicht aufhalten willst 

Kommentar von Malkastenpark
17.05.2016, 00:15

Das ist dem Gasgriff egal ...

0

Was möchtest Du wissen?