Beim Reifenwechseln Handbremse anziehen?

2 Antworten

Du solltest, bevor du den Wagen anhebst, erst mal alle 4 Räder locker machen - evtl 1 Umdrehung. Dann die Handremse einlegen und zusätzlich noch den 1.Gang. Dann den Wagen anheben und ein Rad nach dem anderen wechseln. So geht das leicht und du hast bei angehobenem Auto keine Kraft mehr aufzuwenden, um die Räder zu lockern. Das erhöht auch die Standfestigkeit des Autos auf dem Wagenheber. Beim anziehen auch nur mal "hinziehen" und erst ganz festziehen, wenn die Räder wieder am Boden stehen.

Unbedingt die Handbremse anziehen, wenn der Gang nachgibt, kriegst du Probleme.

Was möchtest Du wissen?