Beim Reifenwechsel wurde durch die Werkstatt mein Auto beschädigt brauche Leihwagen, wer zahlt?

2 Antworten

Wenn die Werkstatt dir keinen Leihwagen zur Verfügung stellt und du ihn brauchst - du.

Danach kannst du dann versuchen (vielleicht mit anwaltlicher Hilfe) die Kosten von der Werkstatt zurückzubekommen.

Das kommt auf die Großzügigkeit Deiner Werkstatt an, normal kostet ein Leihwagen etwas.

Es ist etwas komplizierter,  musste nach Reifenpanne eine Werkstatt aufsuchen, jetzt zum Winterreifenwechsel  durch die Vertragswerkstatt viel der Fehler erst auf.

0

Hund beißt Loch in Jacke, wollte mich mit der Frau einigen doch sie schaltet Anwalt ein? Wer zahlt den Anwalt?

Mein Welpe hat vor kurzem in der Stadt einer Frau ein Loch in die Jacke gebissen, als ich für eine Sekunde nicht aufgepasst habe. Der Welpe wollte natürlich nur Spielen, was jedoch kein Grund war mich nicht aufrichtig bei der Frau zu entschuldigen, ihr meine Kontaktdaten zu geben und ihr zu sagen, dass ich den Schaden begleichen werde. Natürlich ist das ganze passiert bevor ich eine Tierhalterhaftpflicht abgeschlossen habe. Naja dumm gelaufen. Die Frau schrieb mich dann am selben Abend noch an und sagte mir, die Jacke habe 180Euro gekostet. Ich habe Sie gebeten, mir den Beleg zu schicken, sie meinte den habe Sie nicht mehr. Als ich sie erneut darum bittete und ihr sagte, dass ich ohne Beleg nicht viel machen kann (ich dachte mir schon dass da etwas nicht stimmt), schickte Sie mir ein Bild des Belegs mit dem Kommentar: "War damals im Sale. so eine Jacke bekomme ich für den Preis aber nicht"). Ich muss dazusagen, es handelt sich um eine Daunenjacke. Ich rief in einer Schneiderei an, die sagen man könne das sogar reparieren. Ich wollte die Frau anrufen, diese drückte mich weg und sagte, ich solle Sie nicht mehr anrufen, weil ihr Mann sich so sehr aufregt. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich das aber auch nicht über Whatsapp klären möchte. Ich schrieb ihr noch einmal eine Nachricht dass mir das ganze nach wie vor sehr leid tut, ich es aber nicht wirklich einsehe, ihr 180€ zu zahlen für eine Jacke die sie nur 80€ gekostet hat. Ich wäre mir aber sicher, dass wir einen Kompromiss finden und ich würde ihr sicher die 80€ zahlen. Kurz darauf bekam ich ein Schreiben von ihrem Anwalt, der auch nichts anderes forderte als die 80€. Zudem habe ich eine Rechnung von 84€ für die Anwaltskosten bekommen. Jetzt meine Frage: Bin ich wirklich dazu verpflichtet, Ihre Anwaltskosten zu tragen, obwohl ich mich so mit ihr einigen wollte und ihr so oder so die 80€ zahlen wollte?

...zur Frage

Was steht einem bei Unfall mit Fremdverschulden zu?

Mein Auto wurde neulich beschädigt, der Schuldige hat es auch gleich zugegeben, Reparatur wurde zwischenzeitlich durchgeführt und wird auch von der gegnerischen Versicherung übernommen. Das Auto war dafür 3 Tage in der Werkstatt und ich habe auf einen Leihwagen verzichtet - dafür bekomme ich pro Tag Nutzungsausfall, das ist klar... Steht mir aber sonst noch eine Pauschale zu, für die Unannehmlichkeiten, die ich mit dem Unfall hatte, z.B. musste ich mit dem Auto in die Werkstatt fahren, den Schaden begutachten lassen, Auto hinbringen, Auto abholen, rumtelefonieren, Portokosten....... ? Weiß das jemand, ob man da außer dem Nutzungsausfall noch etwas geltend machen kann und wieviel das in etwa ist...?

...zur Frage

werkstatt leihwagen

Selbstverschuldeter Unfall am Heck. Wer zahlt Schaden.

...zur Frage

Sollte man einen Leihwagen von einer Werkstatt annnehmen?

Die Frage, die sich hier stellt, ist die folgende: Ist es sinnvoll einen Leihwagen zu beanspruchen, während der Zeit, wo das eigene Auto von der Werkstatt repariert wird, ohne irgendwelche Dokumente auszufüllen oder einen Ausweis vorzulegen? Das heißt einfach einsteigen und losfahren und die Werkstatt repariert in dieser Zeit das eigene Auto. Die Werkstatt verlangt keinerlei Überprüfung von Schäden. Welche Risiken gibt es? Was passiert bei einem Schadensfall mit dem Leihwagen? Wer ist hier der Leid­tra­gen­de? Ich hoffe, das war verständlich :-/

...zur Frage

4 Felgen Beschädigt beim Reifenwechsel die Werkstatt sagt aber das waren Sie nicht, wie gehe ich hier vor ?

Beim Reifenwechsel hat die Werkstatt alle 4 Felgen Beschädigt , die Kratzer sind einmal um die Felge sichtbar, man sieht auch ganz klar das es ein Montagefehler ist. Der Wollte mir die Felgen Montieren alles schnell, schnell  und als ich Ihm sagte , er habe mir alle 4 Beschädigt und so nehme ich diese nicht mit   da hat er gesagt das war er nicht und hat mir seine Maschine gezeigt. Meine Felgen hatten keinen einzige Kratzer wie ich sie Hingebracht habe und  jetzt  sind alle 4 Felgen Zerkratz und zwar so das man Sie einschicken muss . Was soll ich jetzt machen.  Habe auch schon einen Anwalt eingeschaltet der  Hat einen Gutachter hingeschickt und der Gutachter sagt das kann er gar nicht Gewesen sein mit der Maschine .Ich weiss aber ganz genau das meine Felgen nichts hatten.

...zur Frage

Wer zahlt, Auto von Freundin gestohlen?

Hallo ich war letztens bei einer Freundin habe dort Portmone usw. im Auto gelassen. später stand das auto nicht mehr da ... wer zahlt für meine Sachen die abhanden gekommen sind ? die waren nicht sichtbar im auto ..

Zahlt nicht die Haftpflicht von ihr da ein Sachschaden entstanden ist für den ich nichts kann ? Ich habe keine Hausratversicherung ... Ich bin am Verzweifeln

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?