Beim Rasieren geschnitten. Entsteht eine Narbe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Voraussetzungen dafür, dass keine Narbe entsteht sind relativ optimal. Je schärfer die Klinge desto weniger Narbenbildung. Wie tief ist der Schnitt? Eventuell könntest du die Wunde kleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keckse3232
04.06.2016, 16:32

Das ist vielleicht 0,1mm tief.

0

Kann ich mir nicht vorstellen.. Ist jetzt keine tiefe Wunde richtig? Desinfizier das ganze..

Da sollte keine Narbe entstehen. Ich bin mir sogar ziemlich sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keckse3232
04.06.2016, 16:30

Was ist eigentlich genau gemeint mit Tiefe? :)

0
Kommentar von MrMuffin1
04.06.2016, 16:31

Na ist es nur ein Kratzer oder hast du dir tiefer ins Fleisch reingesäbelt ^^

0
Kommentar von MrMuffin1
04.06.2016, 16:33

Genau

0
Kommentar von MrMuffin1
04.06.2016, 16:34

Gut. Dann mach dir keine Sorgen. Das gibt sicher keine Narbe

1

Nope aber Spiel damit nicht rum.
Lass halt das getrocknete Blut dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Desinfizieren solltest Du immer Rasierwasser auf Schnitte machen.

Es bleibt keine Narbe. Es bilden sich erst Narben, wenn Du komplett durch die Haut schneidest und quasi "ins Fleisch" schneidest. Die Haut erneuert sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Schnitt nicht so tiief ist, entsteht keine Narbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann Ich mir nicht vorstellen sonst wäre Ich nach 24 Jahren im Gesicht rasieren über zahlreichen Verletzungen Risiko was Ich hatte,

heute Frankenstein aussehen müssen, nee nicht vorstellbar^^

Mit Bärtlichen Gruß Micha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keckse3232
04.06.2016, 16:39

Obwohl das so breit ist und die beiden Hautstellen keinen Kontakt haben und in der Mitte das rote ist?

0

Was möchtest Du wissen?