Beim rasieren geschnitten , hört nicht auf zu bluten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne dieses Problem nur allzu gut, habe mich selbst des öfteren beim Rasieren tief geschnitten :/ Am besten ist es, du nimmst dir Klopapier oder ein Taschentuch und drückst damit erst mal 10 Minuten auf die Wunde, das sollte die Blutung ein wenig stoppen :) 

mamaslena 21.08.2015, 22:12

Danke :)

0

Klebe vielleicht kein Pflaster drauf, sondern tupfe nur, damit genug Luft dran kommt. Versuche das Bein oberhalb der Wunde zum Körper hin abzudrücken.

Wenn es tatsächlich nicht aufhört, solltest du zum Arzt. Es besteht dann der Verdacht dass dir die Fähigkeit zur Blutgerinnung fehlt. Das muss dann aufjedenfall untersucht werden. Das nennt sich dann umgangssprachlich "Bluter". 

Ins Krankenhaus fahren, du hast eine Ader verletzt ... Alles Gute für dich

mamaslena 21.08.2015, 22:10
  1. Sicher dass das eine Ader ist ?
  2. Wieso denn Krankenhaus ?
0
Dorissabine 21.08.2015, 22:14

Weil es nicht aufhört zu bluten. Wenn du nur die Haut verletzt hättest, würde es nach 4 Stunden nicht mehr bluten. Fahr lieber ins Kh besser ist es..

0
xTourniquetx 21.08.2015, 22:15

Sehr wahrscheinlich. Weil das Blut gestoppt werden musst und das nicht gut ist wenn du so viel Blut verliest. wenn die schwindelig wird dann ist es ein Zeichen dafür das du Viel Blut verloren hast und so schnell wie möglich ins Krankenhaus sollst.

0

Was möchtest Du wissen?