Beim Quadrieren von Minuszahlen - wo muss man die Klammer setzen?

9 Antworten

Ich würde sagen -(1)^2, da sich die hoch 2 ja nur auf das u beziehen. Sonst müsste es doch (-u)^2 heißen, oder? Aber sicher bin ich mir auch nicht... :/

(-1)^2, da bei -(1)^2 die Potenz nur für 1, aber nicht für -1 gilt. Also immer die minuszahl in Klammern setzten.

12

aber es soll auch nur für eins gelten, oder? Ich muss 1 für -u^2 einsetzen...

0
21
@mimamausebaer

Wenn du für u 1 einsetzt, dann heißt es ja -1^2. Wenn du minuszahlen quadrierst musst du sie immer mit dem minus in die Klammer setzten, da das Minus sonst nicht mitquadriert wird.

0
12
@o0Happy0o

Ja klar, aber hier heißt es ja dann -(1^2) weil das minus ja nicht zur 1 gehört...

0
13
@o0Happy0o

@o0Happy0o: In der Aufgabe steht nicht, dass eine Minuszahl quadriert werden soll. Da steht nur, daß u quadriert werden soll. Und anschließend soll u² von 9 abgezogen werden. Für u=1 ergibt das dann 8 in der Klammer :-)

0

wenn du bei -u² für u dann 1 einsetzt, ergibt das -(1)² = -1

Mathe -> Wurzelregeln

Also hab da mal ne prinzipielle frage, es geht nicht um Hausaufgaben ;) und´ zwar beim wurzelziehen: also √a mal √b ist ja = √abWie ist das bei der Addition und Subtraktion?Also z.B. √x² +4 (alles unter der wurzel)
darf man daraus = x + 2 machen, oder ist das verboten? Oder muss man z.B. = 0 hinzufügen (geht außerdem um definitionsmenge...*) und dann die gesamte gleichung quadrieren??

*also so haben wir das mit der definitionsmenge gelernt: in der nebenrechnung, das was unter der wurzel steht mit null gleichsetzen, da unter der wurzel ja bis null (nichts kleineres) stehen darf...

Bitte um Hilfe ;))

...zur Frage

Mathe Arbeit zurückbekommen?

Hallo also ich habe letzen Freitag eine Mathe Schularbeit geschrieben ich hab sie verkackt hatte ein Blackout bin in der 7 Klasse (Realschule) und ich bin eigentlich gut in Mathe die erste Schularbeit war ne 2 Vertiefen die 2 war ne 4 Vertiefen und bekam dann auf dem Zeugnis ne 3 und bei uns ist es so die Lehrer lesen die Noten einfach vor und wenn jemand mal ne 5 bekommt oder was grundlegendes wird er ausgelacht usw. deswegen will ich morgen nicht zur Schule gehen bin eigentlich sehr schlau manche Lehrer sagen sogar ich könnte in einem Gym aufgenommen werden will ich aber nicht deswegen ist es mir einfach peinlich ne 5 zu bekommen und ich will nicht morgen zur Schule gehen hab Mathe wieder am Freitag das ist e der letzte Tag vor den FERIEN soll ich zur Schule gehen oder nicht ? Danke für alle ernst gemeinten Antworten

...zur Frage

Ich hab 5 von 21 Punkten bei Mathe Arbeit... Welche Note bekomme ich?

Weil eigentlich müsste ich ne 4 bekommen oder? Weil ich hab ne 5...:( und klar ich ünsche mir natürlich ne 4...xD

...zur Frage

Wird stottern angeboren?

Also ich hab ne Freundin die stottert und ich achte eigentlich nich drauf egal wie lange sie braucht. Nun ist meine frage ist das stottern angeboren oder kommt es erst später? Und ist es ne Behinderung oder ne Krankheit?

...zur Frage

Stationäre Punkte berechnen(auch mit casio)?

hallo,

ich verzweilfe daran, aus einer funktion die stationären punkte zu berechnen.

ich bilde die beiden ersten ableitungen, aber alles was danach kommt, erschließt sich mir kein bisschen!

kann mir BITTE einfach jemand den lösungsweg aufschreiben, denn die teilschritte

  1. partielle ableitungen bilden
  2. beide Gleichungen = 0 setzen
  3. zweite gleichung in erste einsetzen

die weiß ich, aber das bringt mir überhaupt nichts, denn das erklärt nichts. ich hab schon alles mögliche versucht. auch der hinweis, dass es ja immer zwei fälle gibt (x,y = 0 oder ungleich 0) helfen mir nicht weiter.

funktion, ableitungen und lösung sind auf dem bild. oder wenn mir jemand einfach die schritte für den taschenrechner casio fx991DE plus sagt, ist das auch ok, ich muss das nicht zwingend von hand können.

aßerdem würde ich gerne wissen, wieso man in den partiellen ableitungen jeweils x und y ausklammern muss.

danke und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?