Beim Pferdekauf weit fahren, ohne vorher ein Video gesehen zu haben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab bisher immer auf mein Bauchgefühl gehört... Bei meinen Pferdekäufen habe ich vorher werder Bilder noch Videos gesehen. Bei der einen Stute gab es nicht mal eine Zeitungsanzeige, es war reiner Zufall das wir diesem Pferd über den Weg liefen. Es ist ja auch immer eine Frage wieviel Geld man für seinen Traum ausgeben will und welche Ziele man verfolgt. Ich kannte Leute die haben in halb Europa kein passendes Pferd gefunden, dabei erkannten sie nicht das die beste Lösung bereits auf der Koppel stand...Es wurde verkauft vor lauter Verblendung, dass die Pferde anderer immer besser zu sein schienen als das eigene...

Danke für den Stern...:-))

0

Also ein bis zwei Stunden finde ich jetzt nicht wirklich viel. Vereinbare mit dem Verkäufer am besten einen Besuchstermin, fahr hin und schau dir das Pferd live an. Dann kannst du immernoch (und vor allem viel besser) entscheiden, ob du das Pferd nehmen willst. Entweder sagst du gleich vor Ort zu oder du sagst, dass du noch Bedenkzeit möchtest und vereinbarst einen Rückruf. Ich finde ein guter Pferdeverkäufer der nichts zu verbergen hat, hat auch nichts gegen einen Besuchstermin und drängt dich zu keiner schnellen Entscheidung, schließlich will er das Pferd in gute Hände abgeben.

Hallo Rathilda, Filmaufnahmen waren bei unseren Pferdekäufen eher unüblich. Kann natürlich bei höherpreisigen Pferden anders sein. Wie Tangstedt schon sagt, nicht jeder ist so technikbewandert und hat die Möglichkeit einen film hochzuladen oder mit einer fremden Kamera umzugehen. Würde mich auch nicht unbedingt abschrecken. Vieles lässt sich im Vorfeld einer Besichtigung berweits abklären, aber ich denke, dass man ein Pferd schon selbst sehen und beobachten muss, um sich ein genaues Bild machen zu können. Ein Film ist definitiv nur eine Momentaufnahme, kann zusammengeschnitten werden, etc. und wer sagt denn, dass das Tier nicht fitgespritzt oder gar ruhiggestellt wurde für die Aufnahmen. Auf jeden Fall würde ich beim Pferdekauf eine Ankaufsuntersuchung (die du zahlst) vereinbaren und ggf. jemanden zur Begutachtung mitnehmen, der sich möglichst emotionslos das Tier anschaut. Würde auch unbesehen 3-4 Stunden Fahrt in Kauf nehmen.

Gute Antwort! DH.

Hinzufügen möchte ich noch, dass es gemäß dem Fall, dass mehrere Tiere zur Besichtigung anstehen, eine "Rundreise" an einem langen Wochenende oderso, ganz praktisch ist.

Vorausgesetzt, jeder Pferdebesitzer hat dann auch Zeit.

0

Gewichtsträger Pferde?

Hi an alle,

Ich bin 16 Jahre alt, 1,85m groß und wiege ca. 100 kilo. Damit bin ich übergewichtig. Ich reite und voltigiere seit ca. 8 Jahren und habe viele Erfolge auf Turnieren erzielen können sowie Lehrgänge und workshops absolviert. Ich würde mich selbst als recht gute Reiterin beschreiben. Nun suche ich nach dem passenden Partner auf dauer- das eigene pferd. Viele haben mich leider sehr entmutigt wegen meines Gewichtes dezhalb wollte ich fragen welche pferde ich in betracht ziehen sollte. (Ich reite vielseitigkeit und liebe das Geländespringen).

Hat jemand erfahrungen oder tips für rassen oder vielleicht sogar züchter bei denen ich anfragen kann?

Danke im vorraus

Jenny

...zur Frage

Muss der Verkäufer bei einer Rücksendung von ware in Vorleistung gehen?

Ich habe eine Frage zu folgendem Problem. Jemand hat was bei einem gewerblichen Verkäufer gekauft und die Ware war unvolständig. Der Verkäufer bittet um Rücksendung der Ware und erklärt sich bereit sämtliche Zahlung sowie den Rückversand nach Eingang der Ware zu erstatten. Der Käufer möchte aber, dass der Verkäufer eine Online-Frankierung zu mailt oder einen Retourschein stellt. Dies kann oder möchte der Verkäufer aber nicht. Auch auf Vorabüberweisung oder das ganze unfrei zuzusichicken leht der Käufer ab. Ist der Verkäufer tatsächlich verpflichtet eine Onlinefrankierung oder einen Retourschein zu stellen?

...zur Frage

Musically Video von online wieder auf privat stellen?

Hallo

Gibt es eine Möglichkeit meine Musicallys die ich online gestellt habe auch wieder offline also privat zu stellen?

...zur Frage

Bestellung per Post nicht angekommen/ Nachforschungsauftrag?

Habe mir vor über einen Monat aus einem online shop etwas bestellt, das über den Briefversand versendet wurde und bis heute leider nicht eingetroffen ist. Daher habe ich den Verkäufer darum gebeten, einen Nachforschungsauftrag zu stellen. Weiß jemand, wie lange so ein Auftrag dauert? Habe das Gefühl, dass die Ware gar nicht versendet wurde, da mir der Verkäufer keine Quitting für den Versand vorlegen konnte.. Gibt es denn einen Beleg, der einen für den Nachforschungsauftragseingang gegeben wird? Bin jetzt schon einmal dankbar für jede Antwort🙏

...zur Frage

Was muss man beim Pferdekauf beachten?

Hallo, ich habe es geschafft. Ich darf mir ein Pferd aussuchen. Da ich 160cm groß bin käme für mich eher ein Großpony oder ein Pferd in Frage. Und wollte euch mal fragen was man so dabei beachten muss. Ich suche eher ein Pferd das brav ins Gelände geht und gerne springen tut, und natürlich das brav im Umgang ist. Ich bin Sattelfest und reite OHNE Sporen und Gerte. Ich kann richtig gut reiten da ich Reitabzeichen 10 -7 habe und auch den Basis- und Reitpass habe.

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Fragen an den Verkäufer beim Pferdekauf?

Ich möchte mir bald ein Pferd kaufen🐴✨Doch die Sache ist ich „bereite“ mich so ein bisschen auf den Kauf vor... Ich habe mir einen Hefter angelegt und ich möchte nicht das in dem Gespräch mit dem Verkäufer auf einmal Stille aufkommt... Deswegen hier die Fragen die ich schon habe

•Was hat das Pferd in seinem Bisherigen Leben schon gemacht ?

•Charakter Eigenschaften ?

•Wann ist das Pferd angeritten worden?

• Eigentumsurkunde?

• Impfpass vorhanden?

•Geht das Pferd lieb in den Hänger?

•Hat es stellen (beim putzen) bei denen es kitzelig ist?

Habt ihr noch Fragen? Wenn ja bitte schreiben Danke.

Umfrage: habt ihr ein eigenes Pferd?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?