Beim Optiker gewesen, doch der will die Daten/Werte nicht rausrücken!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin...beim Führerscheinsehtest weden keine Brillenglasstärken bestimmt, sondern es wird nur die aktuelle Tagessehleistung festgestellt. Von daher wird er keine Werte rausrücken können.

Sollte eine Refraktion, sprich Augenglasbestimmung durchgeführt worden sein, so kannst Du diese Werte "kaufen". Die Dienstleistung Refraktion kostet eben Geld, wie jede andere Dienstleistung ja auch.

Solltest Du bei ihm eine Brille kaufen, wird die Refraktion wahrscheinlich nicht gesondert auf der Rechnung erscheinen, da diese meist im Preis mit einkalkuliert ist (Mischkalkulation) oder als Zugabeleistung nicht berechnet wird.

Wenn er das nicht macht, solltest du sofort zu einem anderen Optiker gehen, dort wird dieser "Wert" auch meistens kostenlos festgestellt. Vielleicht noch dem "alten Optiker" sagen, dass du entsprechend seines Verhaltens auch "Werbung" für ihn machen wirst.

Nein, allerdings müssten die Werte auch in dem Lappen für den Führerschein sein.Bevor du dir eine Brille anfertigen lässt, würde ich dir einen Besuch bei einem Augenarzt anraten.... Danach weisst du die Dioptrien werte sicher.

Isabaellchen79 14.06.2011, 17:20

es sind ja noch so viele andere werte der winkel etc. :-(

0

normalerweise erfährst du nach Rückfrage auf jeden Fall deine Werte, denn es ist ja auch in deinem Interesse, eine etwaige Verschlechterung etc. der Sehwerte zu erfahren. Wechsle den Optiker!

Du kannst bei Kette Fm einen Sehtest umsonst machen. Ich verstehe Deine Frage nicht???

Was möchtest Du wissen?