Beim Nasebluten tupfen oder gedrückt halten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundregel beim Nasenbluten: Das Blut muss abfließen können. Deshalb den Kopf nach vorne beugen und etwas zum auffangen darunterhalten. Keinesfalls etwas in die Nase einführen oder die Nase zuhalten. Das stoppt die Blutung nämlich maximal temporär. Das bereits erwähnte leichte kühlen im Nacken kann helfen die Blutung etwas zu verringern.

Am wichtigsten, den Kopf NICHT in den Nacken legen und im Nacken kalt auflegen, ich tupfe , weil das besser ist laut meinem Arzt


Durch den Mund atmen, dabei die Nasenlöcher mit Daumen und Zeigefinger für einige Minuten sachte zudrücken.

Was möchtest Du wissen?