Beim Menschen zeichnen werden die Köpfe immer zu klein oder zu groß!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zeichnest du den Kopf zuerst? Ich skizziere meist erst grob die Kopfform und die Pose und passe den Kopf ensprechend an Aber wenn du auszeichnest solltest du dich danach richten dass der Kopf proportional zu den Schultern passt, die sind meist bei Männern einen Kopf breit, bei Frauen schmaler, und die Größe eines Erwachsenen beträgt in der Regel 6-7,5 Köpfe, also am besten anpassen :D Aber wie gesagt, vorskizzieren und die Kopfgröße messen bzw. anpassen ist am einfachsten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeichnest du Anime-Figuren oder echte Menschen? Denn wenn du Anime- Charaktäre malst dann kann ich dir vlt helfen. Also am besten macht sich das auch immer wenn man hilfslinien zeichnet z. B.: erstmal strichmännchen oder das "Gerüst" zeichnet, oder für das gesicht einen Kreis zeichnest egal wie groß, dann in den Abständen die du haben willst linien zeichnest und dann die äußere Form malst. Mit diesem Video habe ich das richtig gelernt und jetzt kann ich das schon so gut ich brauche die Linien gar nicht mehr, denn ich messe das alles mit den Augen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann eigentlich nicht passieren, wenn du vorher die Proportionen genau skizzierst. Vielleicht bist du ja mit der Skizze zu ungeduldig und gehst zu schnell ins Detail?(Ist zumindest immer mein Problem. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es eine gute Grundregel... der Körper wird in 8 Teile eingeteilt, der Kopf ist ein Achtel des Körpers!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab mal einen bekannten Maler, der hat die Personen immer zu lang und dünn gemalt.

es war halt sein Stil.

El Greco :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?