Beim Liegen Schluckbeschwerden/Schleim im Hals?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Leider kann ich dir nicht wirklich helfen , aber ich kenne das Gefühl, was du beschreibst. Ich habe es jedoch immer nur wenn ich einen Infekt habe und danach ist es dann wieder recht schnell verschwunden ... Besonders wenn ich solchen festsitzenden Schleim in der Nase habe, welchen ich nicht als Schnupfen empfinde , weil die Nase offen ist. Da hilft prima ein Nasenspray, falls es dir ebenso ergeht, denn das löst ihn. Dieser Schleim sitzt nämlich dann auch in Hals und Rachen und ist meiner Meinung nach das Problem. Ich vermute immer , ich könne es nicht schlucken , weil mein Hals und meine Mandeln eben auch immer sehr weh tun und geschwollen sind. Scheint auf dich aber nicht zu zutreffen, oder? 

Naja, versuche es vielleicht mal mit einem natürlichen Nasenspray :)

Hoffentlich kann dein Arzt dir helfen. Wäre nett, wenn du noch schreiben könntest, was er dazu sagt :) 

Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?