Beim Ladendiebstahl 150€ erwischt - folgen?

5 Antworten

Da es nicht die erste Straftat war und 150€ auch alles andere als geringwertig sind, wird es wohl zu einer Gerichtsverhandlung kommen. In Anbetracht des Alters sollte eigentlich kein Strafbefehl ergehen.

Vorausgesetzt, dass Erwachsenenstrafrecht zur Anwendung kommt, ist eine kleine Geldstrafe in Höhe von ca. 30-40 Tagessätzen angemessen und üblich. Die Höhe eines Tagessatzes entspricht einem Dreißigstel des Nettoeinkommens.

Mit einer derartigen Geldstrafe wäre deine Freundin allerdings noch nicht vorbestraft, sodass sie beruflich nichts zu befürchten hat.

Der Staatsanwalt kann aufgrund der Vorbelastung ab diesem Fall reagieren, da er eventuell eine Gefährdung der Öffentlichkeit sieht.

Rechtlich gesehen, hat das eine mit dem anderen nichts gemeinsam bis auf mangelnde Disziplin. In der Regel wird die Anzeige fallen gelassen oder ein Bußgeld von maximal 50% des Diebstahls.

Was sein könnte, wenn nicht jetzt aber garantiert bei weiteren Vorfällen, dass die Staatsanwaltschaft ein psychologisches Gutachten erzwingt und gerichtlich eine Therapie verordnet, da wie bereits erwähnt habe, deine Bekanntschaft die öffentliche Ordnung stört und eine potentielle Gefahr für die Gesellschaft ist.

"Bußgeld von maximal 50% des Diebstahls"?!? Und dann auch noch ein Gutachten? Man man man... ziemlich viel Unsinn

4

Bei Ersttätern wird das Strafverfahren i.d.R. ohne Auflagen und Weisungen eingestellt. Bei 150 € könnte aber ein Grund für eine Ausnahme von dieser Regel vorliegen.

Ladendiebstahl!Kann man für einen Diebstahl verurteilt werden, der aufgenommen wurde?

Jemand wurde vergangene Woche beim Ladendiebstahl erwischt.

Die Detektive sagten ihm dann, daß Sie auch noch eine Videoaufzeichnung von vor 8 Wochen von Ihm hätten, wo er ein ähnliches Teil gestohlen habe und er dafür eine extra Anzeige bekäme.

Damals hatte man ihn nicht erwischt/gestellt, diesen Diebstahl hat er jetzt auch nicht zugegeben.

Kann man ihn dafür trotzdem belangen?

...zur Frage

Jugendliche beim Ladendiebstahl erwischt, was nun?

Hallo, ich, unter 18 Jahre wurde beim Ladendiebstahl erwischt. Ich habe im Wert von 80€ geklaut und wurde erwischt, zur Polizei gebracht und von meinen Eltern abgeholt. Ich habe schon viel im Internet gesucht, aber nicht die Antworten gefunden, die ich brauchte, also frage ich euch; Was könnte nun passieren? Kann das Verfahren eingestellt werden, oder eher nicht? Bin übrigens Ersttäterin.

PS: Eure Kommentare oder sonst was, könnt ihr für euch behalten. Ich möchte meine Fragen beantwortet bekommen und keine Standpauke gehalten bekommen, das übernehmen meine Eltern.

LG

...zur Frage

Das zweite Mal beim Diebstahl in H&M erwischt worden, Konsequenzen?

Hallo,

ich wurde vor kurzem das 2. Mal beim Ladendiebstahl in H&M erwischt. Das erste Mal war mit 19. Da kam ich mit einer Anzeige und 2 Jahre Hausverbot davon. Nun noch einmal mit 21. Die Frist des Hausverbots vom 1. Mal war längst vorüber. Nur würde ich jetzt gerne wissen, ob jmd bereits Erfahrungen gemacht hat, was nun folgt? Beide Diebstähle betrugen jeweils unter 30€ und ich habe sie auch zugegeben.

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar! Ich weiß, dass ich 2x Dummheiten begangen habe und habe nun draus gelernt...

LG

...zur Frage

Ladendiebstahl wie lange dauert es bis die Anzeige kommt?

Also, ich habe einen großen fehler gemacht und habe mich dazu verführen lassen aus gruppenzwang in einem Supermarkt zu klauen, der Detektiv hat mich erwischt und ich musste meine Personalien angeben. Er hat die Polizei an dem Tag nicht hinzugezogen, das ist jetzt fast genau 3 Monate her... wie lange dauert es bis die Anzeige kommt bzw. wie lange dauert es UNGEFÄHR bis es ankommt im Durchschnitt?

...zur Frage

2.anzeige wegen diebstahl

hallo leute wurde im mai 2014 beim ladendiebstahl erwischt wert 130 euro im september hatte ich leider wieder lange finger... gerichtsbeschluss der 1. anzeige sind 40 sozialstunden die ich zur zeit ab arbeite nun kam die 2. anzeige was kann jetzt beschlossenn werden? zu den taten war ich noch 17..nun bin ich 18

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?