Beim Lackschaden am Auto wird die Schadenfreiheitsklasse meiner Teilkasko zurückgestuft?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei einem Teilkasko-Schaden wirst du nicht zurückgestuft. 

Allerdings habe ich so meine Zweifel, ob die Teilkasko einen Lackschaden am eigenen Fahrzeug übernehmen würde. Dies würde wohl nur bei einem Wildunfall oder durch Unwetter geschehen. 

Falls du selbst irgendwo dagegen gefahren bist oder der Schaden von einem selbst verursachten Unfall stammt, käme dafür nur eine etwaig vorhandene Vollkasko auf. 

Bei Fremdverschulden käme die Versicherung des Unfallgegners dafür auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lackschäden werden von der Teilkasko nicht übernommen, außer sie sind durch einen Zusammenstoß mit Haarwild entstanden oder es sind Schäden, die dadurch verursacht wurden, dass durch Naturgewalten Gegenstände auf oder gegen das Fahrzeug geworfen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eine Teilkasko hat keinen SFR und zudem ist es für die Teilkasko eh nicht relevant wenn Du in einer Werkstatt einen Lackschaden reparieren lässt, dies ist ganz allein deine Angelegenheit und hat nichts mit einer Teilkasko zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.... ja, natürlich, wenn es denn so vereinbart wurde. ... bei meiner allerdings nicht, denn da bekommt die >TK keine SF Einstufung. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Lackschaden am Auto wird die Schadenfreiheitsklasse meiner Teilkasko zurückgestuft?

Informiere mich bitte einmal, weshalb du einen Lackschaden als Teilkasko-Schaden einstufst ?

Wenn Du einen Schadensfall deiner Versicherung meldest, muss dies ausführlich geschehen, damit man auch prüfen kann, ob dieser Schaden versichert ist.

Gruß Apolon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheidend ist, warum du einen Lackschaden hast. Der Schadengrund stufft deinen Lackschaden entsprechent in die jeweilige Teil- oder Vollkasko ein. Wie du bereits erfahren hast, werden Teilkasko-Schäden nicht zurückgestuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine SF-Klassen bei der Teilkasko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein natürlich nicht - denn den Schaden zahlst du ja allein! Warum solltest du hoch-/ runtergestuft werden, wo es gar keine Schadenfreiheitsrabatte gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Teilkasko kann nichts zurückgestuft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll da gestuft werden ne Teilkasko hat keine SF Klasse, desweiteren würde es mich sehr Wundern wenn eine Teilkasko auser Glasbruch und Wildunfälle noch andere sachen übernimmt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apolon 26.11.2015, 00:37

desweiteren würde es mich sehr Wundern wenn eine Teilkasko auser Glasbruch und Wildunfälle noch andere sachen übernimmt.

Bedeutet, dass dir das nötige Fachwissen fehlt.

Durch eine Teilkasko, sind z.B. auch Hagelschäden, Feuer, Einbruchdiebstahl und noch einiges mehr versichert.

Schau einfach mal in deine Versicherungsbedingungen rein.

1

Ok. Danke. Dann machen wir das anders. Wenn ich ein Vollkasko hätte, würde die Versicherung übernehmen? Oder zumindest einen Teil davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antitroll1234 25.11.2015, 23:30

Eine VK übernimmt eigenverursachte Schäden, dort erfolgt aber entsprechend den AKB deiner Versicherung eine Rückstufung je Ereignis wenn eine Schadensregulierung erfolgt und wenn vorhanden wird die SB fällig.

Ob es sich dann lohnt die VK in Anspruch zu nehmen kommt auf die Höhe des Schadens an, auf deine jetzige Einstufung im SFR, vorhandene SB und ob evt. z.B. ein Rabattretter vereinbart ist.

1
Apolon 26.11.2015, 15:34

Wenn ich ein Vollkasko hätte, würde die Versicherung übernehmen?

Deine Fragen kann man nur beantworten, wenn die Schadensursache bekannt ist.

1

Was möchtest Du wissen?