Beim Küssen augen auf: bedeutet es ich liebe ihn nicht.?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

eher ein märchen

wenn er auf die anderen hört was die sagen denn vertraut er dir nicht und er wird denn warscheinlich denken das du ihn nicht liebst

aber eigentlich hat das mit den augen nichts über die gefühle zu deuten

falls es öfters passiert denn sprecht euch einfach aus und mach ihm klar das du dafür nichts kannst aber beim nächsten mal mehr aufpasst und das du ihn wirklich liebst

er sollte sich dieses märchen aus den kopf schlagen denn du hast deine gefühle die du selbst steuerst und zeigst vllt ist das eine reaktion bei dir das du die augen automatisch zu schließt wenn es ihn stört soll er einfach die augen auch wieder zu machen und denn sieht er nichts mehr auch wenn ihn das gefühl plagt er muss dir denn einfach vertrauen

Bei meinem ersten Kuss hatte ich die Augen zu...das war mir nachher aber zu langweilig.(-: Später bei den Zungenküssen und normalen Küssen hatte ich die Augen offnen und habe dem anderen in/auf die Augen geschaut.Mir wurde es auch gesagt. Aber ich dachte das die anderen mir nur Angst machen wollten, weil sie neidisch waren.

So ein Unsinn. Man mscht beim Küssen die Augen zu, weil man weder in die Ferne gucken noch die Augen verdrehen will, um ihn anzusehen. Wenn du die Augen auf hast, dann ist das eben so, das hat mit deinen Gefühlen nichts zu tun.

Warum sollte das stimmen?Sagen deine Augen dir, ob du eine Person liebst?

Nein, dass sagt dir einzig und allein dein Herz (und dein Magen... Schmetterlinge :D ).Wenn du wirklich denkst, dass du ihn liebst, dann wird es wohl so sein. Selbst wenn du ihn mit einem geschlossenen Auge und einem offenen Auge gleichzeitig küssen würdest: Das sagt doch nichts über die Liebe aus :)

Manche Menschen machen das in manchen Situationen. Wenn der Kuss gerade unpassend kommt oder unerwartet, kann es ja sein, dass die Augen dabei offen bleiben (Nur als Beispiel).

Ich liebe meinen Freund über alles, sind schon über 1 1/2 Jahre zusammen. Und ich hab auch manchmal beim Küssen die Augen auf....

Sicher kann man evt mit geschlossenen AUgen mehr genießen, aber auch wenn man die Augen auf hat, sagt das eigentlich nichts über die Gefühle aus.

Wenn du dich allerdings durch so ein Gerücht so unsicher machen lässt solltest du dir wirklich mal Gedanken über deine Gefühle machen...

Und es heißt nicht "rumgebissen".....

Ich lass beim küssen auch oft die Augen auf, ich finde es super den anderen dabei anzusehen. Das heißt nicht, dass ich meinen Partner nicht liebe.

jeder mensch macht beim küssen etwas anderes also ist das von mensch zu mensch unterschiedlich. liebe hat ja nicht wirklich was mit den augen zu tun höchstens wenn das aussehen nicht gut ist :-)

ganz ehrlich.

du musst selbst wissen ob du ihn liebst ! hör nicht auf dass was andere dir sagen!

außerdem haben bei ornofilmen die leute immer die augen beim rumlecken zu und die lieben sich auch nicht!

Du willst Deinen Freund nur mit allen Sinnen genießen, ihn also auch mit den Augen ganz nah erleben und beobachten.

ich mach auch bei menschen für die ich rein gar nichts empfinde die augen zu. heißt ja dann auch nicht dass ich sie liebe :D:D

Jeder macht es anders! Und ob du ihn liebst fühlst du doch ...

Wenn du oft bei ihm sein willst u.s.w dann liebst du ihn

hat doch damit nicht zu tun :D

Das mußt du dich selber fragen und laß die peinliche Beschreibung des Küssens (rumgebissen) was ist das denn?

Mach eines zu, das andere auf, dann hast du kein Problem damit!

Mein Gott, wer fällt denn auf sowas rein ? Natürlich ist das nur ein Märchen!

Du musst selber wissen, ob du ihn liebst

WTF?Das heißt doch nicht das du ihn nicht liebst!Das könnte auch rein Reflex artig geschehen sein.

Was möchtest Du wissen?