Beim kiffen erwischt, was nun ?

8 Antworten

Vermutlich wird gar nichts raus kommen. Mit etwas Glück war es den Polizisten sogar zu viel Arbeit wegen einem halben Joint eine Anzeige zu schreiben. Das Verfahren würde ja sowieso zu 100% wegen Geringfügigkeit eingestellt werden.

Was den Führerschein angeht, bist du in Gottes Hand, wenn das an die Führerscheinstelle weiter gegeben wird.

Ahhhh, das mit dem Führerschein ist ja ne doofe Sache!!! Könnte sein, dass das an die Führerscheinstelle durchgegeben wird.
Beim ersten Mal wird wohl noch nichts passieren, solltest du aber mehrmals auffällig werden, können die auch ne MPU verlangen.
Strafrechtlich sollte aber nix passieren.

Könnte es passieren das ich einen Drogentests machen muss ? 

0

Wenn du nicht gefahren bist (also mit dem Alkohol im Blut) wird dir nichts passieren weil trinken ansich nicht illegal ist. Es kommt drauf an wo du wohnst (Land) und wie die Drogengesetze dort sind.
Viel Glück ;-)

Gefahren bin ich nicht.

Es war in Hessen 

0

Ich kenne die Gesetze in Deutschland bzw Hessen nicht. Musst mal nachschauen wie sie aussehen. Viel Glück🤞

0

Auch wenn du nicht gefahren bist du wirst dein fuehrerschein sehr wahrscheinlich, fuer paar monate abgeben muessen....

0
@maxilopes

Muss dazu nicht ein Drogentest veranlasst werden ? Oder können die das einfach so entscheiden ? Die Polizisten haben gesagt es könnte sein muss aber nicht das ich Post von der Führerscheinstelle bekomme

0

Was möchtest Du wissen?