Beim Kiffen erwischt. Habe ich jetzt eine speerzeit wenn ich denn führerschein machen will?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du vor Gericht gewesen ?

Ich denke da brauchst du dir keine Sorgen machen, dass du eien Sperrzeit bekommst.

ne nur ein brief von der Staatanwaltschaft das es fallen gelassen wurde ansonst war nichts?

0
@M3lly1990

also wirst du auch nicht gesperrt, hast ja keine Strafe bekommen.

Alles Gute für den Führerschein.

0

Nichts gekommen? Vorladungen, Strafen, etc? Dann liegen die Notizen mit dem Vorfall bereits auf der Deponie. Wenn nichts behördliches gekommen ist hat es nie existiert. Sieh es trotzdem als Warnung an dich an nicht in der Öffentlichkeit gegen Gesetze zu verstoßen. Und fahr ja nicht bekifft Auto! Was blöderes kann es nämlich kaum geben.

Ne nur eben der brief Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetz bla bla wurde fallen gelassen bei wiederholen muss ich strafe zahlen so in der art ansonst rein garnichts. war ein brief ansonst hab ich nie wieder was bekommen. hab das alles schon gelassen und werde es auch nie wieder probieren :)

Mein Führerschein antrag ging heute ins landsratsamt. und der wird ohne i.was genehmigt?

0
@M3lly1990

Wenns fallen gelassen wurde dann zieht es jetzt keine Konsequenzen nach sich. Klar, es ist in deiner Akte sicher vermerkt dass da was war, aber auch dass es fallen gelassen wurde. Hättest du ne Sperrfrist bekommen für den Schein wärst du informiert worden. Außerdem widerspricht sich "fallen gelassen" mit "Sperre" (sprich Strafe).

Also mach dir da mal keine Gedanken!

0
@einalibi

Dann bin ich ja erleichtert... Ich danke euch echt für die hilfe :)

0
@M3lly1990

Danke fürs bedanken! Nicht gerade üblich in dem Forum hier ;)

0

Gehe die Sache an, klappt es ist´s gut, ansonsten würde Dir die Frage von Amtswegen beantwortet. Hoffentlich nicht negativ.

Was möchtest Du wissen?