Beim Kettenrauchen, wie lange Pause zwischen jeder einzelnen Zigarette und wäre es am sinnvollsten ganze Stangen zu holen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Hardcore-Kettenraucher brauchen keine Pausen. 

Die drehen/stopfen/fummeln aus der Schachtel schon die nächste Kippe, während eine noch im Mundwinkel qualmt und eine grad im Aschenbecher plattgedrückt wird.

Ich hatte es sogar mal geschafft, direkt nach dem anzünden einer Kippe die nächste anzuzünden, weil ich die erste bereits im Aschenbecher qualmend vergessen hab. o.O

Spätestens, wenn Du soweit bist, kannst Dich als erfolgreicher Kettenraucher bezeichnen. XD

Die Sucht verklangt immer mehr. Egal, ob das physikalisch überhaupt noch machbar ist.

Für mich war das der beste Grund, mit dem Quatsch aufzuhören.

Durch kalten Entzug. Hat geklappt. :)

Am sinnvollsten ist also: garkeine Zigaretten zu holen.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matthias74343
28.06.2016, 22:10

Wurde es dir am Anfang nicht schlecht? Wie hast es trotzdem geschafft Kettenraucher zu werden?

0
Kommentar von warehouse14
30.06.2016, 06:55

Danke für den Stern! :)

0

Bei mir ist es so, dass ich mit reichlich Zigarettenvorrat ruhiger lebe und etwas weniger rauche. Zigaretten hole ich meist in Stangen in Tschechien.

Die Pausen überbrücke ich mit Essen, Schlafen, Sport, Arbeiten, Kaugummi.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canesten
28.06.2016, 20:25

die Zigaretten aus Tschechien sind  der letzte Dreck Viele Grüße von Krebs!

0
Kommentar von Matthias74343
28.06.2016, 20:52

Also 5 min Pause und dann neue Zigarette? Oder wie?

0

willst du unbedingt kettenraucher werden?

die hardcore kettenraucher zünden sich eine nach der anderen an.

ich bezeichne mich trotzdem als kettenraucher, obwohl ich es manchmal auch schaffe, 3 std keine zu rauchen oder gestern habe ich sogar 7 std. geschafft, aber bevor ich das schaffe, rauche ich vorher und nachher elendig viel.

bei mir is es oft so, dass ich eine nach der anderen rauche, manchmal gucke ich dann auf die uhr und sage mir, ab jetzt rauche ich nicht und das klappt dann mal paar std..

habe es aber bisher nicht täglich durchgezogen mit dem pause machen.

ich würde an deiner stelle als vielraucher keine stange zigaretten kaufen, sondern stopfgerät, hülsen und tabak, anders wäre es einfach viel zu teuer.

bei mir hält ne schachtel 4 stunden, ne dose tabak dagegen wo ich 140 zigaretten raus kriege 2 bis 3 tage und sie kostet mich momentan 14,50 eur. ich rauche pueblo blau tabak.

ein günstiges stopfgerät kostet 4 bis 5 eur, z.b. im penny markt.

und hülsen kosten 85 cent in jedem supermarkt, den tabak gibt es an der tanke oder im tabakladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matthias74343
29.06.2016, 12:50

Es ist mein Wille. Hab's mal versucht ging nicht.

0
Kommentar von warehouse14
29.06.2016, 17:52

@Smudo1284:

Schmeiß einfach mal alle Aschenbecher, Feuerzeuge, Streichhölzer, fertige und unfertige Zigaretten samt Stopfmaschine und Hülsen weg. Und zwar so, daß es unwiederbringlich weg ist. Am besten an dem Tag, an dem die Mülltonnen geleert werden direkt 5 Minuten bevor der LKW der Stadtreinigung kommt. XD

Mach Dir keine Gedanken um das "verlorene" Geld. Es wird das letzte Mal sein, daß Du Geld wegwirfst. ;)

Zünde Dir auch nicht nochmal eine "zum Abschied" an. Wozu auch? Du willst ja nicht mehr rauchen. ;)

Verzichte nicht auf andere schlechte Gewohnheiten zur gleichen Zeit. Das überfordert nur unnötig. Also trinke weiterhin Kaffee, egal, wie eklig der auch schmecken mag. Das gehört zum Entzug, daß die Geschmacksknospen sich etwas "beschweren". Das wird aber schnell besser, wenn der körperliche Entzug durch ist.

Iss gesund. Also koche selbst. Ausgewogen und keine Süßigkeiten, welche die Zigarette ersetzen sollen. Dann wirst auch nicht fett. ;)

Die erste Woche ist recht anstrengend, aber danach geht es jeden Tag ein großes Stück weiter den Berg hinauf. :))))

Wenn Dir nach einer Kippe ist, mach Dir bewußt, daß Du Nichtraucher bist. Du willst also nicht nur "irgendwann mal einer werden", sondern bist es bereits! Diese gedankliche Stütze ist wichtig, damit es funktioniert.

Ich wünsche Dir einfach nur Erfolg. Ganz ohne im Grunde nur rückfallvorbereitende Hilfsmittel (Pflaster oder sowas...) einfach nicht mehr rauchen ist das beste, was man machen kann.

warehouse14

1
Kommentar von MeLi2413
13.07.2016, 18:54

ich glaube er will Lungen Krebs bekommen damit er viel viel Aufmerksamkeit bekommt sie er noch nie hatte!

0

Keine Pausen, wozu denn. Schachtelweise brauchst du keine Zigis kaufen, das wäre Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?