Beim Kauf eines neuen Feuerwehrfahrzeuges wurde eine umfangreiche Erstausstattung mit erworben. Wie buche ich richtig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt darauf an...

Wenn das Gegenstände sind, die das Fahrzeug in einen betriebsbereiten Zustand versetzen, dann müssen sie als Anschaffungskosten gebucht werden - das gilt auch, wenn die einzelnen Wirtschaftsgüter als ein einheitliches Ganzes betrachtet werden müssen - dann wird das auf dem Anlagekonto des Fahrzeugs gebucht.

Ansonsten, wenn die Gegenstände nicht als Anschaffungskosten zu werten sind, gelten die üblichen AfA-Regelungen für GWG und andere Anlagegüter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naumi55
21.04.2016, 08:14

Bedeutet das, dass ich die Erstausstattung auseinandernehmen muss in Anlagegüter und GWG oder kann ich das als einen Posten Erstausstattung aktivieren. Zumal ich auch nicht weiß, was ich alles davon als Erstausstattung definieren kann.

0

Was möchtest Du wissen?