Beim Kaltstart startet Auto schwer ,und wenn es gestartet ist ruckelt auto die ersten 5 Meter und Drehzahl hoch und runter ,dann alles ok ,wo liegt das problem?

3 Antworten

Nein die drehzahl darf im stand nicht hoch und runter gehen.
Ich würde es kontrollieren lassen.
Lg

Also testen eine Batterie von einem Auto, welches keine Probleme hat oder gleich ne neue eingbauen. Denke es ist die Batterie. Beim Fahren selber hast du dann keine Probleme mehr, da nun die Lichtmaschine versorgt wenn die Batterie defekt ist.

Schreibst dann bitte mal ob es geklappt hat

Ich vermute stark du redest von einem Diesel. Vermute stark auf den Kaltstartregler.

Was für ein Auto ist es denn? Bj.? Diesel?

23

nein Benziner Peueot 207 baujahr 2008 ,wie Gesagt das Auto startet beim 1 versuch schwer ,vermute wegen schwacher Batterie die muss ich mal wechseln ,nur wenn das Auto gestartet ist geht es manchmal beim kaltstart gleich wider aus und die ersten 5 Meter ruckelt das Auto drehzahl nicht konstant geht hoch und runter ,aber nach den 5 Metern ist alles ok und das Problem tritt immer nur auf beim ersten mal starten in der Früh ,kann die Batterie dran schuld sein auch wenn das Auto schon gestartet ist ??

0
2
@poppedelfoppe

Normalerweise wenn es läuft dann wird sie nebenher von der Lichtmaschine geladen. Kann sein dass Zellen in der Batterie kaputt sind. Hast niemanden der dir kurz seine gibt zum testen??

Falls es mit der geht weißt du ja wo das Problem ist.

Wird im Innenraum das Licht beim Starten auch kurz schwächer?

0

Was möchtest Du wissen?