Beim Kärchern auch das Moos aus den Fugen reinigen? - Oder lieber manuell?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die Fugen auskärcherst, mußt du sie hinterher mit Quarzsand wieder auskehren - es ist klar daß sonst die Platten wackeln. Wenn du das nicht willst, dann eben auskratzen, das ist aber aufwendiger.

Lieber eine Großaktion mit dem Kärcher, und hinterher (muß unbedingt alles abgetrocknet sein, und auch trockenes Wetter, sonst funktioniert das nicht mit dem Quarzsand) alles frsich auskehren.

Unbedingt auskratzen! Das macht sogar Spass weil man das Resultat sofort sieht und es sich leicht als Streifen löst! Mit dem richtigen Werkzeug muss man sich nichtmal bücken.

Der Kärcher spült den Einkehrsand oder Bruchkies raus!

Moos ist ja noch das Einfachste zwischen den Fugen (Unkraut ist schwerer zu entfernen) - gerade das geeingete Einkehrmaterial ist guter Schutz zur Hemmung von Unkraut. ABer leider ist gutes Einkehrmaterial (gebrochener Sand oder Splitt) teuer - so dass man das Fortspülen mit dem Kärcher unbedingt meinden sollte!

Was möchtest Du wissen?