Beim juwelier helix (ohrpiercing) stechen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man sollte gar keine Piercings beim Juwelier machen lassen, die haben da gar nicht die richtige Hygiene, auch normale Ohrlöcher würde ich mir lieber bei einem guten Piercer machen lassen, denn die wissen, was sie tun. LG Arethia

Ich würde mir kein Knorpelpiercing mit Pistole machen lassen. Beim Piercer ist die Nadel schärfer und Du hast mehr Auswahl, welchen Schmuck Du von Anfang an trägst, sowie wo auf der Ohrmuschel das Loch sitzen soll.

Studex selbst sagt, dass ihr System 75 Knorpel piercen kann, aber nur in den flachen Teilen.

Kein Piercing beim Juwelier. Die schießen nur und das ist das schlimmste was man machen kann !

kukukskind 17.01.2017, 20:02

vom schmerz oder von der hygiene her?

0
Schealchen 18.01.2017, 10:39
@kukukskind

beides. beim schießen kann sehr viel schief gehen. 1. bei manchen braucht es doppelt so lange bis es verheilt (bei manchen ist es nach eineinhalb Jahren immer noch nicht komplett verheilt) 2. der Knorpel kann sehr stark dabei splittern und kann sogar dafür sorgen das das Ohr sich ein bisschen deformiert. und naja schmerzen sind schätz ich mal auch stärker als beim normalen stechen (ich weis kommt auf den Menschen an). und die Hygiene ist auch nicht sehr gut da das Studex (was glaube die meisten zum schießen benutzen) schwer zu reinigen ist und deswegen manchmal noch Blut, Bakterien etc. von jmd. anderen dran kleben kann und das dann sehr schnell zu einer Entzündung führen kann etc.  deswegen geh lieber zum piercer und lass es dort machen:)

 

LG, Schealchen

0

Stechen die nicht. Würde es auch nur beim piercer machen lassen. 

Was möchtest Du wissen?