Beim Joggen Wadenschmerzen Hilfeeeee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast dich übernommen. Sofern ich das aus deinen sehr Wagen Informationen herausleiten kann. Gib deinem Körper mehr Zeit zu regenerieren. Ungefähr 48 Stunden. Auch kannst du mal versuchen nach einer anstrengenden Runde ein heißes Bad zu nehmen. Das heiße Wasser lässt deinen Körper besser durchbluten und entspannt dich. Die tägliche Belastung, solltest du erst nach ungefähr 3 - 6 Monaten anfangen bzw. Du selbst wirst es ja merken, wann du einen Punkt erreichst, wo du jeden Tag laufen kannst. 

Allgemein, wenn man ein Problem hat, was auf Sport bezogen ist, ist es häufig gut weitere Dinge zu erwähnen z.B: 

Gibst du dir Zeitlimits (5 Km in 20 Minuten oder in 45 ?) ? Bist du übergewichtig ? Wie ernährst du dich ? Hast du noch andere Trainingseinheiten / Sportarten z.B Fußball ?  Dehnst du dich / wärmst du dich auf ? etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von expo9
17.11.2016, 22:27

Kann ich nur zustimmen. Jeder der egal welchen Muskel übermäßig ohne längere Ruhepause nutzt wird schnell merken das der Muskel schnell schmerzt. Da hilft auch kein Dehnen vorher. 

Die Muskeln reißen leicht an, neues Gewebe entsteht -> Muskelwachstum. Zuviel Risse -> Entzündungen ohne Chance zu heilen.

0

Empfehle Dir Dich vor dem Joggen warm zu machen, hinterher gut zu Dehnen, Deine Waden zu massieren (da gibt es so eine Rolle) und hochdosiertes Magnesium (erhältst Du nur in der Apotheke!) am Abend einzunehmen. Bereits nach 2 Tagen sind Deine Krämpfe vorbei, versprochen !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sofort bei Beginn des Joggens auftritt und ein stechender Schmerz ist, kann es ein Muskelfaserriss sein. Dann musst du unbedingt über längere Zeit pausieren. Aber viel mehr vermute ich, dass du beim Joggen sofort mit vollem Tempo beginnst. Wie bei jeder Sportart, musst du dich auch vorher warm machen, das bedeutet mit langsamerem Tempo beginnen, gymnastische Übungen usw.. Außerdem braucht der Körper, brauchen die Muskeln auch zwischendurch mal ein oder zwei Tage Pause, um sich zu regenerieren!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch, wahnsinnige Wadenschmerzen. Bei mir lag es an den Schuhen. Ich habe mir dann ein paar Meindl-Laufschuhe gekauft und von dem Moment an hatte ich keine Schmerzen mehr. Kann bei Dir natürlich andere Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?