beim Hallux zum Orthopäden oder Chirurgen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann Adrian K. Wiethoff nur zustimmen: außer der OP durch einen Chirurgen ist eine orthopädische Diagnose erforderlich, für die ich einen zertifizierten und auf den Vorfuß spezialisierten Orthopäden empfehlen würde.

Im Hallux Forum www.hallux-forum.de gibts dazu jede Menge Tipps und Erfahrungsberichte anderer Betroffener

Schönen Gruß

MS

Lummerliesschen 08.05.2010, 17:43

diese Seite ist supi, danke!!!

0

Hallo, ob Chirurg, Orthopäde oder Plastischer Chirurg ist im Prinzip egal, wenn der Arzt auf Fußchirurgie spezialisiert und nach Möglichkeit auch zertifiziert ist. Fußchirurgen in Ihrer Nähe finden Sie auf den Seiten der fußchirurgischen Gesellschaften GFFC (www.gffc.de) und D.A.F.

MfG Adrian K. Wiethoff

Hallo,zum Orthopäden wäre sinnvoll.Er kann nämlich z.b. eine Nachtschiene o.ä. verschreiben.

Orthopäde, wenn es noch nicht zu schlimm ist gibt es so eine Schienenbandage ( weiß nicht ob es so heißt ) die kann das richten.

Da gibt es Fußspezialisten (meist Chirurgen) und eine deutsche Gesellschaft für Fußchirurgie

Sowas behandelt auf jeden Fall ein Orthopäde.

Meine Freundin war damit beim Orthopäden, der die OP dann auch durchgeführt hat.

Was möchtest Du wissen?