Beim filmen erwischt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Onride videos e.t.c darf man machen! Am besten wäre natürlich eine HeadCam und nicht so ein Teil was man in der hand hält! so mache ich so etwas...jedenfalls in Freizeitparks,am besten sollte mna trotzdem vorher die arbeitenden Leute mal fragen wenn man ganz viel Angst hat!

und die sache mit den Gesichtern veröffentlichen...es gibt millionen videos wo unerlaubt gesichter veröffentlicht wurden,es interessiert keinen

si

Naja stimmt eigentlich.. :-) Ich glaube bei einer GoPro mit Brustgurt würde niemand was dagegen sagen.. Vielen Dank :-)

0
@Snuzeturegune

die machen auch die besten bilder,viele dieser videos werden fest installierten cams oder gopros e.t.c gefilmt (onrides) anonsten ist es zu verwackelt und du verkrampfst ddich das teil gerade zu halten (und solche cams die man selbst hält sind halt nicht gerne gesehen) wenn du den coaster nur von außen filmen willst reicht auch eine hand cam

0
@Rabbt

Also ich rede hauptsächlich von onride Videos für meinen zukünftigen Kanal :-) Ich habe das schon einmal versucht wackelfrei zu filmen, das Ergebnis: http://www.youtube.com/watch?v=nxCmc0S-Vgc Das war mir mit dem iPod zu verwackelt, daher denke ich an eine vernünftige Kamera (GoPro Hero 3 Black Edition) :-)

0
@Snuzeturegune

dafür dass es mit ipod gefilmt ist ganz gut :D

ja so eine kamera ist immer besser!

z.b. leute wie

ecoasters,themeparkreview und coasterfoce haben oft auch cams die vorne an der achterbahn befestigt werden...

dies ist aber dann eher für den profi bereich und nicht den privaten bereich ;) die machen das ja als job :D der einzige der manchmal von hand filmt ist themeparkreview

0
@Rabbt

Also ich würde schon ganz gerne professionelle Videos machen :-)

0
@Snuzeturegune

da musst du dann schon ne head cam wählen! eine in der hand gehaltene e.t.c erlauben sie nicht,ich darf auch nur mit gopro oder wenn man es als jobmacht wirklich mit gestell,sprich am wagon angebracht filmen (in de,in usa e.t.c darf man auch an solchen tagen mit hand cam!) dies ist aber sehr teuer und darf nicht wähhrend des normalen betriebes geschehen!

0

Es ist NICHT ERLAUBT auf Fahrgeschäften als Amateur zu filmen und das hat gute Gründe. Bei den auftretenden Fliehkräften können lose Gegenstände und dazu zählt auch die in der Hand gehaltende Kamera oder das Smartphone wegfliegen und andere Mitfahrer bzw. umstehende Besucher gefährden. Ich glaube nicht, dass Du jemandem ein lebenslanges Schmerzensgeld zahlen möchtest, sollte solch ein Ereignis eintreten! Die Videos auf Youtube sind von ebensolchen Hirnis erstellt worden. Erlaubt sind nur vorher mit der Parkleitung erstellte Onride-Videos mit PROFESSIONELLER Ausrüstung. In der Regel werden solche Genehmigungen nur selten erteilt und dann auch nur hauptberuflichen Videoproduktionen bzw. TV-Sender. Gerade deswegen selten, weil immer ein Mitarbeiter des Marketings anwesend sein muss, der das Ganze absegnet und auf die Sicherheit achten muss!

ALSO: Finger weg von solchen Aktionen, denn ein Parkrauswurf ist da noch Dein geringstes Problem.

Ein Beispiel aus der Praxis: Auf dem Gyro-Drop-Tower "High Fall" im Movie Park Germany, weisst der Ride-Operator extra vorher auf das Verbot hin. Sieht er auf der Videoüberwachung einen Verstoss, hält er das Fahrgeschäft sofort an.

0
@Freizeitfan

movie park gleich müll park!

deswegen sage ich entweder professionell oder garnicht! mit kopf cam darf man aber nach absprache! (jedenfalls im hp und im hap)

auf kirmes darfste oft mit dem handy filmen (durfte ich ohne fragen jedenfalls immer ;) )

http://www.youtube.com/themeparkreview - er machts als job ;)

0
@Rabbt

Du scheinst ja so ein richtiger Hirni zu sein. Sag mir mal, wann Du in welchen Parks bist, dann fahre ich an anderen Tagen dort hin!

0

Das Filmen an sich ist nicht verboten in einem Freizeitpark. Auf der Achterbahn könnte es allerdings wegen der Sicherheit( deiner und der der anderen Parkbesucher) Probleme geben.

Bei den meisten Achterbahnen ist ein Schild, das man auf kleine Gegenstände wie Sonnenbrille, Handys, Kameras und Co aufpassen sollte das diese nicht verloren gehn, ein striktes verbot hat nicht jede Achterbahn, wenn du die Fahrt aber Filmen willst frag erst das Personal und 2. falls du die Bahn nicht gut kennst, nimm lieber eine sichere Kamera mit, die nicht so leicht aus der Hand feld (Mit Sicherheitsband für den Arm)

mfg Colo

Ps. falls deine Kamera danach kaputt ist bzw. irgendwie verloren gegangen ist, ist es deine Schuld, da es auf eigene Gefahr ist

Was ist schöner Phantasialand oder Movie Park (für Jugendliche die schnelle/gruselige Achterbahnen mögen)?

Hallo leudee Wie man schon von der oberen Frage versteht will ich gerne eure Meinung wissen ob Phantasialand oder Movie Park schöner ist😂 In Phantasialand waren wir in den letzten 4 Jahren mit meinen Freunden jedes Jahr, aber nun möchten wir ins Movie Park aber ist es wert? Hab bei viele Internet Seiten gelesen das es klein sein soll, im Gegensatz zu Phantasialand's 380.000 quadrat Meter hat Movie Park nur 30.000 Aber jetzt ist nur eure Meinung gefragt ist denn Movie Park schön?

...zur Frage

Achterbahnfahrt mit GoPro Filmen?

Hallo ich fahre bald mit Freunden in den "Heide Park" da ich eine GoPro besitze dachte ich das man die Fahrt mit Kopfaufsatz bzw. Ein Gestell das dann auf Höhe der Brust (etwas weiter darunter) Filmen würde Jetzt ist meine Frage ob man das darf?

LG Dobi

...zur Frage

Holiday Park oder Phantasialand?

Was findet ihr persönlich besser? In welchen Freizeitpark würdet ihr lieber fahren? Wo gibt es bessere Achterbahnen und andere Dinge?

...zur Frage

Europa-Park Attraktionen filmen?

Guten Morgen, Darf ich mit einer gesicherten Kamera (z.B. GoPro mit einem Brustgurt) auf den Achterbahnen im EP filmen, oder brauche ich dafür eine Genehmigung des Parks? VG vstreet

...zur Frage

Filmen im Phantasialand?!

Brauch ich eine Genehmigung um im Phantasialand ein Achterbahn onride zu Filmen?? Wenn ja, wo muss ich sie dann abholen. Hoffe auf schnelle Antwort und bedanke mich schonmal im Vorraus :DD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?