Beim Fasten/Ramazan nicht turnen?

11 Antworten

Du musst selber entscheiden können ob du Sport machen möchtest oder nicht. Letztes Jahr habe ich fast alles durch fasten können, außer 7-8 tage (wegen Mädchen Probleme, ich glaube man versteht was ich meine) und das war das erste mal, das ich wirklich alles geschafft habe, da meine Eltern vorher immer sagten, das ich das bestimmt nicht schaffe, weil ich so dünn bin. Naja, okay. Ich habe auch Sport in der Schule gemacht. Anfangs hatte ich auch angst gehabt. Gleich am ersten Ramadan Tag hatten wir Bundesjugendspiele, aber ich muss sagen ich konnte alles durchhalten und ich fand das auch nicht so schlimm, außer manchmal. Denke dran, du fastest weil das deine Pflicht von Allah ist und Allah gibt dir auch InshaAllah die Kraft und Geduld dazu es auszuhalten zu können :) Versuch wenigstens Sport zu machen, aber über streng dich nicht. Mach eine Pause wenn du nicht mehr kannst. Lass dich nicht von anderen einreden, das man als Schüler nicht fasten könnte. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Darf ich noch wissen wie alt du bist ? :)

16 meine Eltern und alle sagen aber ich schaff das nich Danke :-)

0
@RonaStyles

Dann haben wir Gemeinsamkeiten, bin auch 16 :D jaa, ich kenn das leider auch wenn Eltern oder andere sagen das man es nicht schaffen könnte. Genau das war letztes Jahr auch mein Problem gewesen mit dem Fasten und dieses Jahr wieder, aber wegen einem anderen Grund was dazu gekommen ist :/ Du schaffst das InshaAllah, mit Allah's hilfe und kein Problem :)

0

Das muß jeder für sich selbst entscheiden. Entweder du läßt den Sport ganz und gar während des Ramadans, dann hast du weniger Probleme, bis zum Einbruch der Dunkelheit nichts zu essen und zu trinken, oder du treibst etwas Sport und schränkst Essen und Trinken auf ein Minimum ein. Es kommt darauf an, wo deine Prioritäten liegen.

Gerade bei großer Hitze empfiehlt es sich nicht, viel und intensiv Sport zu treiben, ohne zu trinken. Du könntest gravierende Gesundheitsprobleme bekommen.

Es macht keinen Sinn, als SChüler zu fasten. Du musst trotzdem dem Unterricht folgen und hast kein Anrecht darauf, dass die Lehrer (auch im Sport) deswegen eine Ausnahme machen. Ist es Dir wert, schlechte Noten zu bekommen, weil du nicht leistungsfähig genug bist? Geht in der Ausbildung und im Job später auch nicht.

Und Lehrer haben keinen Bock drauf, im Ramadan ständig den RTW rufen zu müssen, weil irgendwelche Mädels umkippen wie die Fliegen...

Ja ich turn ja mit aber wenn ich z.b. nicht kann dann kann ich aufhören

0

Ich bin ein Junge und möchte Turnen im Turnanzug?

Hallo ! Ich bin ein Junge ( 14 ) und möchte Turnen ... im Turnanzug ... Ich besitze schon zwei Turnanzüge ( von TT-Gymnastics ) . Meine Probleme :

  1. Meine Eltern wissen es nicht , dass ich Turnen will ( in Turnanzügen ) und vorallem dass ich Turnanzüge besitze ...
  2. Ich würde gerne mit ganz normalen Mädchen turnen ... Ich halt im Turnanzug und so ...

Kann mir jemand helfen diese zu lösen ?

Ich möchte hier bitte nicht als Schwul oder sonstiges abgestempelt werden . Ich benötige dringend eine Antwort ... Bitte schnell Grüße Tobias .

...zur Frage

Mit 13 anfangen zu Turnen?

Also ich habe mit 12 also vor 3 Monaten angefangen zu Turnen und meine Freundin ist 13/bald 14 und will mit Turnen anfangen. Ihre Eltern haben es ihr schon erlaubt aber als ich es dann meiner Trainerin gesagt habe, hat die gesagt, das wäre schon VIEL zu alt. Soll sie dann trotzdem einfach anfangen?

...zur Frage

Wie beeinflusst Fasten die Darmflora?

Ich habe einen Reizdarm und in meiner vorherigen Frage kann man ja sehen was ich alles für untersuchungen schon gemacht habe. Ich und die Ärzte sind am ende unseres Lateins und mein Leidensdruck wächst und wächst. Ich ernähre mich nach fodmap, es grenzt die probleme ein aber verschwinden tun sie nicht. Ich habe wässrig gelben stuhlgang(ich traue mich kaum vor die tür weil ich immer plötzlich auf toilette rennen muss und meinen stuhlgang nicht einhalten kann wenn es mal drückt) und ziehe nun in betracht absolutes Fasten zu machen(null diät).

Ich wollte mindestens 7 Tage fasten, maximal jedoch 10 Tage weil ich gelesen habe man soll nicht länger als 10 Tage fasten. Da bei mir der Reizdarm erst nach antibiotika aufgetreten ist und probiotika nicht den gewünschten effekt hatten hatte ich überlegt 10 Tage zu fasten in der Hoffnung die schlechten Darmbakterien, falls da welche sein sollten, würden sterben.

Ich habe zeitweise mal ein paar Tage nichts gegessen, nicht weil ich vorhatte zu fasten sondern aus angst vor meinem Reizdarm. Nach dem zweiten Tag an dem ich nichts gegessen hatte verbesserte sich der geschmack auf meiner Zunge, der belag verschwand, ich hatte einen richtig "saftigen" geschmack auf der zunge, sonst habe ich eher ein pappiges Gefühl im Mund. Ich merkte schnell eine aufhellung der stimmung, ich war magendarmmäßig schmerzfrei und auch die häufigen kopfschmerzen verschwanden, ich fühlte mich fit und hellwach, ansonsten fühle ich mich eigentlich die meiste zeit über sehr müde.

Irgendwann muss der Mensch essen, ich habe nichtmal 7 Tage gefastet, wie gesagt ich tat das ja eher unterbewusst aus angst auf die toilette zu rennen. Wenn ich arbeiten muss frühstücke ich nichts und ich esse auch nichts auf der arbeit weil sie arbeit und essen einfach nicht miteinander vereinbaren lässt, ich müsste jede stunde mal für 20 minuten aufs klo. Dabei entleere ich mich hauptsächlich wässrig mit spuren von kot. Also es ist wirklich fast ausschließlich wasser mit kleinen stückchen von kot. Selten auch mal breiig aber meisten eben wässrig.

Wenn ich lange genug faste, kann sich das positiv oder eher negativ auf meine Darmflora auswirken?

...zur Frage

Darf ich das Fasten abbrechen wenn ich schreckliche Durst habe (Ramadan)?

Hallo zusammen, Ich bin gerade am Fasten. Ich hatte heute Sport und ich musste mitmachen weil die Lehrerin meinte das Fasten keine ,, Ausrede" ist nicht Sport mitzumachen. Ich habe dann einfach Sport mitgemacht. Und am Ende hatte ich schrecklichen Durst ich konnte nicht einmal richtig atmen weil mein Hals so trocken war. Ich habe mich zusammen gerissen und mein Fasten nicht gebrochen jetzt geht es mir auch bisschen besser. Nächsten Mittwoch habe ich wieder Sport und da werden wir viel Rennen draussen (heute waren wir in der Halle und haben nicht so viel gerannt aber es war trotzdem anstrengend). Ich habe Angst das ich ein Kollaps kriege aber der Ramadan ist mir sehr wichtig ich will Fasten aber dürfte ich abbrechen wenn es mir noch schlechter ging als heute? Oder ist es haram?

...zur Frage

Fasten durchs Erbrechen gebrochen?

Hey Leute,

Ich faste wie jedes Jahr, und habe mich zum ersten Mal während der Fastenzeit erbrochen. Jetzt bin ich mir unsicher ob das Fasten noch gültig ist oder nicht. Einige meinen beim unbeabsichtigen Erbrechen hat es keine Auswirkungen auf das Fasten, andere wiederum meinen dass das Fasten nun gebrochen sei.

Danke im voraus

Und sry für Rechtschreibfehler

...zur Frage

geht der Stoffwechsel in der Zeit des Fastens (Ramadan) kapputt?

In diesem Jahr ist es mal wieder da: das Fasten (Ramadan,Ramazan) und ich wollte eigentlich fragen ob der Stoffwechsel in dieser Zeit kaputt geht... Auch wenn man den Energiebedarf deckt, nur an verschiedenen Uhrzeiten...

Wenn ich jetzt z.B: 1100 Kalorien am Abend (4 Uhr nachts oder so) esse, und dann über den Tag faste bis es Zeit zum essen ist, die restlichen 1100 Kalorien meines Energiebedarfs zu mir nehme, wird das trotzdem den Stoffwechsel kaputt machen??

Oder wird er nicht kaputt dadurch weil ich ja eigentlich meinem Körper die Kalorien die er benötigt gebe????

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?