beim fahren kupplung kaputt gegangen

2 Antworten

Wenn das Pedal liegen geblieben ist, handelt es sich wahrscheinlich um eine Feder. Das dürfe nicht teuer sein, aber was genau das ist lässt sich so nicht sagen, der Adac könnte ALLES rausgeholt haben :) wir waren ja nicht dabei!

Ich vermute mal, es geht dabei um die Rückholfeder fürs Kupplungspedal.Kenn mich bei VW-Preisen nicht aus.Tippe mal in einer freien Werkstatt 25 - 30€.

ich glaube das ist das auch, superdanke dir! muss ich die mitbringen oder haben freie werkstätten so etwas da?

0
@DTFGU77

Das kann ich dir natürlich nicht sagen weil ich ihren Ersatzteilbestand nicht kenne.Bei größeren Werkstätten wie ATU ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass das Teil vorrätig ist.Spielt aber keine Rolle denn sie besorgen umgehend das Teil.

0

Rover 214i (75kW) - BJ 1997 - Probleme mit Ölverlust und quietschen beim lenken?

Hallo an alle :)

Wir haben vor guten 2 Monaten einen Rover 214i geschenkt bekommen. Leider muss man mit dazu sagen, denn an dem Auto ist eigentlich so gut wie alles kaputt, was kaputt sein kann und Rost soweit das Auge reicht, auch an tragenden Teilen. :o

Nun zu unsrem neuestem Problem. Wir haben Ölflecken auf dem Boden entdeckt, wo wir unser Auto immer abstellen. Schnell mal in die Werkstatt gefahren, drunter schauen gelassen und die undichte Stelle konnte so nicht ausfindig gemacht werden. Der gute Mann aus der Werkstatt meinte, er müsse eine Motorwäsche durchführen und zusätzlich das Getriebe ausbauen um die undichte Stelle evtl zu finden.

Was uns gesagt wurde war, dass er einmal helles Öl verliert (Getriebeöl) & einmal dunkles Öl (Motoröl). :Huh: Der Rover war von unten gesehen schon ziemlich feucht. Ebenfalls war das Motoröl auch so gut wie leer gewesen und ich habe als Beifahrerin auch ein Klackern vernommen, was vom Motorraum kam, während dem fahren. Ebenfalls geht der Rückwärtsgang schon von Beginn an, nicht richtig rein. Man muss immer 2x versuchen ihn reinzubekommen. Die anderen Gänge kann man zwar einlegen, aber er ruckelt dann immer, wenn man die Kupplung kommen lässt. Stop and Go mag er auch gar nicht, denn da geht er immer wieder aus.

Mittlerweile haben wir natürlich eine Wanne drunter gestellt, damit wir nicht alles verschmutzen hier, auf 'ne Strafe haben wir natürlich keine Lust.

Das Ding ist, dadurch das er soviel Rost hat, eben auch an den tragenden Teilen, würde er im Februrar 2018 nicht mehr über den TÜV drüber kommen. Wir müssten ihn allerdings irgendwie noch bis dahin fahren können, da wir derzeit kein Geld haben um uns ein anderes Auto zu kaufen.

Diesbezüglich hier die Frage, was kann es sein, wo er Öl verliert? Gibt es da bekannte Stellen bei Rover die mit der Zeit einfach undicht werden? Kann man das ganze auch selbst reparieren? Mein Mann hat keine zwei linke Hände, wir haben schon den Endtopf selbst montiert, wir haben ein Provisorium uns einfallen lassen, weil der Kühlerschlauch vor paar Wochen gerissen ist usw.! Vielleicht hat auch der Kühlerschlauch etwas damit zu tun, dass nun das mit dem Öl passiert, denn von der Reihenfolge her, war zuerst der Kühlerschlauch während dem fahren gerissen und nun verliert er eben das Öl.

Das nächste Problem ist noch folgendes:

Wenn man vor allem nach rechts einschlägt, fängt das Auto an zu quietschen. Ganz extrem aufgefallen bei der letzten Autobahnfahrt vor paar Wochen, als wir die Fenster aufhatten, das hatte sich extrem laut angehört. Was könnte das sein? Die in der Werkstatt hatten zwar geschaut, konnten es sich aber nicht erklären, außer das wohl irgendeine Scheibe hinter dem Rad eben auch total durchgerostet ist und das evtl. das Problem sein konnte.

Wäre um Tips sehr dankbar, wie man das alles so eingedämmt bekommt, das man wenigstens noch bis nächstes Jahr mit dem Auto fahren kann, ohne das er auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkauf verreckt. :nose:

...zur Frage

AGR-Ventil - Austausch nötig?

Hallo zusammen, kurze Frage: Bei meinem Golf 4 hat der Motor in letzter Zeit beim Beschleunigen geruckelt. Ich hatte auch das Gefühl, dass mehr Sprit verbraucht wurde und das Auto nicht mehr richtig beschleunigte. Als dann auch noch die Motorkontrolleuchte in Kombination mit der Fehlermeldung „Abgas Werkstatt“ auftauchte, bin ich zur Werkstatt gefahren. Der Mann von der Werkstatt hat dann den Fehlerspeicher ausgelesen und meinte, dass es am AGR-Ventil liegt. Das müsse man austauschen. Nun bin ca. eine Woche mit dem Auto auch längere Strecken gefahren und die Fehlermeldung ist seit Auslesen des Speichers nicht mehr aufgetaucht. Motor scheint auch wieder normal zu laufen, Spritverbrauch ist auch gesunken. Meint ihr, das es noch notwendig ist, dass Ventil austauschen zu lassen?

...zur Frage

Wenn ich mit einer schleifenden Kupplung fahren soll, muss ich dann davor herunterschalten?

Es geht darum dass mein Fahrlehrer sagt dass man, wenn man Straßen von rechts sieht mit einer schleifenden Kupplung fahren soll. Eine schleifende Kuppöubg ist doch, wenn man die Kupplung nur halb durchgetreten hat oder?

...zur Frage

Fiat Panda Baujahr 2008- Kupplung rasselt, wenn durchgetreten?

Hallo,

ich besitze einen Fiat Panda von 2008, 55 PS, bei dem vor einem knappen Jahr die komplette Kupplung ( samt Lager) neu hereingekommen ist.

Anfangs lief alles wie geschmiert, doch seit 2, 3 Monaten macht der Wagen rasselnde Geräusche, immer wenn ich die Kupplung durchgetreten habe (z.b. an einer roten Ampel). Diese Geräusche hören allerdings nach einer gewissen Zeit ( ca. 20- 30 Sekunden) auf, manchmal treten sie auch gar nicht auf. Bei Nachfrage in der Werkstatt sagte man mir, es könne nicht an der Kupplung liegen, da diese ja erst vollständig neu eingebaut wurde, sondern es handele sich wahrscheinlich um Geräusche aus dem Getriebe. Der Wagen ist 7 Jahre alt und hat jetzt 114.000 km gelaufen. Kann ich damit bedenkenlos weiterfahren? Wer weiß Rat ?

...zur Frage

getriebe hat geknallt

Ich hab ausversehen die kupplung nicht ganz durchgetreten und habe den galgschalter nach rechts gedrückt. Dann hat das getriebe gekracht. Ich hab angst dass jetzt was kaputt ist. Kann vom zahnrad einige zähne abgebrochen sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?