Beim Ex nach knapp 5 Jahren wieder melden?

8 Antworten

Hallo,

freilich sind 5 Jahre eine lange Zeit, aber das ist doch egal. Er schwirrt noch immer in Deinem Kopf herum und darum solltest Du auch wissen, woran Du bist, um endgültig abzuschließen, wenn er es nicht noch mal mit Dir "wagen" möchte, denn sonst hat ein anderer Mann ja überhaupt keine Chance bei Dir, weil Du gedanklich nicht frei bist. Ich würde mit langsam rantasten anfangen, weil da merkst Du ja auch schon, ob er noch an Dir interessiert ist oder nicht! Vielleicht traut er sich auch nicht, obwohl er oft an Dich denkt und gerne wieder mit Dir zusammensein würde. Wenn Du ihn wieder mal triffst, versuch mal länger mit ihm zu reden. Du wirst es merken, wie er Dich anschaut, wie er sich verhält, ob da noch was ist! Wenn er nicht länger reden möchte, dann ist eh alles klar, aber dann weißt Du wenigstens Bescheid, auch wenn Du darüber traurig bist. Aber dann "schnappst" Du Dir einen anderen süßen Mann, der Dich liebt und wirst auch wieder glücklich!

Grüssle und "Toi Toi Toi"!

Du hast ihm geliebt, wie habt ihr euch getrennt. Also was war der Grund, eine andere, ein anderen. Aufgewärmte Lieben können gut gehen, müssen aber nicht. Kann es sein das du grad in einen "ich finde keinen neuen Partner Loch" bist? Würdest du es verkraften wenn er dir erzählt was er soo in den 5 jahren, Frauentechnich alles erlebt hat. Oder würde dich die Eifersucht auffressen? Falls du dich bei ihm melden möchtest dann erstmal nur freundlich hallo und so, es sei denn du willst gleich Sex. Aber dann ist mit erhrlicher Beziehung nichts mehr, denke ich mal

Da ihr Euch kennt, lad ihn spontan ein, Kino ... oder essen gehen, stimmt die Chemie dann Nägel mit Köpfen ..... oder du merkst das es eben doch nicht mehr passt

wie bekomme ich meine ex freundin aus dem kopf

wie bekomme ich meine ex freundin aus dem kopf? ich will sie nicht mehr in meinen kopf haben.aber sie geht da einfach nicht raus das kotzt mich selber an.ich hab dann schon fast immer kopfschmerzen.und ich weiß auch das sie nicht an mich denkt.weil wir seit einer woche keinen kontakt mehr haben.

...zur Frage

Soll ich mich nach 3 Monaten beim Ex melden?

wie waren nie offiziell zusammen aber haben 5 monate fast täglich geschrieben und uns öfter getroffen. dann hat er einfach den kontakt abgebrochen und hat angeblich jetzt eine neue beziehung. ich komme bis heute, 3 monate später null damit klar. ich war noch nie so verliebt und bin es immer noch. bis jetzt war ich stark und habe ihn zurück ignoriert, auch wenn ich betrunken mitten in der nacht schon das handy in der hand hatte. ich dachte die zeit heilt die wunden, aber der schmerz sitzt immer noch so tief wie am ersten tag. ich bin innerlich total fertig und denke jeden tag an ihn. ich vermisse ihn so sehr und würde ihm gerne schreiben und mich dafür entschuldigen, was meine beste freundin zu ihm gesagt hat. ich dachte das wäre ein einstieg für neuen kontakt und wenn er nicht reagiert, hab ichs wenigstens versucht. oder soll ich es einfach bleiben lassen? LG

...zur Frage

Bekommen schwarze Brusthaare?

Mir schwirrt da eine Frage im Kopf rum und zwar ob Schwarze (Männer) (dunkelhäutige) überhaupt brausthaare bekommen denn ich hab noch nie einen gesehen egal ob in filmen im schwimmbad oder sonst wo, oder rasieren die sich die alle ab??

...zur Frage

Kontaktsperre auch bei Fernbeziehung?

Grüß euch,

meine Freundin (oder EX) sind seit ca. 6 Monaten zusammen. Sie war von Anfang an sehr verliebt und wollte unbedingt eine Beziehung mit mir. Sie studiert in meinem Bundesland, wohnt aber in einem anderen.

Ich war mir anfangs unsicher, da ich noch nie eine Fernbeziehung hatte und teilte ihr dies auch mit. Aber das war für sie kein Problem und sie bewiss es mir auch!

Es war immer sehr schön mit ihr und sehr vertraut.

Seit 1 Monat ist sie nun zu Hause, da das Studium Pause hat...und seit zwei Wochen ist sie wie ausgewechselt. Sie meldete sich nicht mehr richtig, wenn ich jedoch den Kontakt einstellte, meldete sie sich wieder sofort. Sie schrieb mir oft wie gern sie mich hat uvm.

Nun hat sie mir gestanden, dass vor zwei Wochen ein ehemaliger EX in ihr Leben zurück kam. Sie redete vorher nie mit ihm, aber seit einem Jahr verstehen sie sich wieder.

Sie ist nun daheim, der Ex ist auch dort und sie weiß plötzlich nicht mehr, ob eine Fernbeziehung möglich ist. Sie ist kein Fernbeziehungstyp!

Sie sagte mir, sie muss sich jetzt erstmal selber finden und braucht zeit. Sie weiß aber auch, dass sie von zu Hause nicht weg will und sie das Dorfleben so genießt. (Aber das ist doch nur im Sommer so, da hier die Feste sind!!!)

Ich habe ihr gesagt, dass ich sie verstehe, sie zu nichts zwinge, ich sie aber sehr gern hab. Sie hat mir auch gesagt, dass sie mich gern hat und sie die Zeit mit mir nie vergessen wird, weil ich ihr so wichtig bin!

Ich habe nicht geantwortet und seit 5 Tagen ist nun Kontaktsperre. Ich habe aber Angst, sie zu verlieren. Das der EX, von dem sie aber nichts will, weil er sie damals beschissen hat, ihr mich ausredet und sie zurück will! Er wohnt auch im selben Ort und vl lässt sie sich dann auf das ganze ein!

in einem Monat fängt das Studium wieder an. Dann wird sie hoffentlich merken, was sie gerade tut!

Ich höre immer wieder, dass die KS das beste sein sollte und sie sich wieder melden wird. Auch von meinen Freunden.

Wie kann ich diese Zeit nur durchstehen? Ich habe wirklich Angst sie zu verlieren. Wobei ich weiß, dass wenn ich sie jetzt bedränge, ich sie sofort verliere!

Mir geht's beschissen...

Danke für eure HIlfe

...zur Frage

Trotz Freund manchmal noch schmerzen?

Hallo.
Ich bin seit einigen Monaten mit meinem neuen Freund zusammen. Wir haben noch nicht viel Zeit miteinander verbracht aber wir lieben uns beide wirklich sehr.
Vor etwa fast einem Jahr hat mich mein Ex Freund plötzlich verlassen was mich sehr depressiv machte.
Ich habe über einem halben Jahr wegen ihm gelitten und die Schmerzen waren so stark wie noch nie.
Jedoch sind sie dann damit vergangen als ich meinen jetzigen Freund kennengelernt habe.
Ich bin wirklich SEHR glücklich mit ihm und mein Ex interessiert mich auch nicht mehr aber jedes Mal wenn ich mich von meinem Freund verabschiede,kommen mit plötzlich diese Schmerzen hoch die mein Ex mir zugefügt hatte.
Wieso spüre ich diese Schmerzen wieder wenn mein Freund nicht mehr bei mir ist? Es ist nur nach dem Abschied so...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?