Beim ersten Mal rasiert oder nicht?

9 Antworten

Wenn du dich so wohler fühlst, solltest du die Haarentfernung erstmal üben, damit du beim ersten Mal keine Schnittwunden, Rötungen oder Pickel hast.

Direkt danach bitte großzügig Babypuder auftragen.

Wenn es nicht klappt, reicht es auch wenn du die Haare sehr kurz trimmst, es sollte nur kein Wildwuchs sein.

Also ich bin weiblich und finde getrimmt am besten oder einfach mit der Schere etwas kurz schneiden.

Total viele Haare stören einfach vorallem beim BlowJob.

Allerdings wenn sie rasiert sind pickst es einfach stark wenn man ihn berührt und könnte sich auch jucken.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

die Haare sehr kurz zu trimmen ist schon sinnvoll und kommt bei den Mädels auch immer gut an

Rasiert muss nicht unbedingt sein und schon gar nicht so kurz davor. Gerade in dem Alter und wenn man sich bisher noch nicht rasiert hat, kann man doch leicht Rötungen, kleine Pickel oder Entzündungen nach dem Rasieren bekommen und das wäre dann schlimmer.

Es ist deine Entscheidung. Mach, was du am besten für dich hälst.

Nee, lass mal.

Sieht nicht toll aus, wenn da kleine Schnittwunden oder Pickelchen oder Entzündungen sind.

So kurzfristig würde ich jetzt nicht mit Rasieren anfangen, obwohl ich es persönlich schöner finde. Daran muß sich die Haut erst gewöhnen und Du möchtest sicher nicht mit roten Pickeln oder Schnittwunden Dein erstes Mal haben.

Aber was meint Deine Freundin denn dazu, was gefällt ihr denn besser und ist sie denn auch unten rasiert?

Was möchtest Du wissen?