Beim erbrechen hellrotes Blut gespuckt,gehirnblutung?

9 Antworten

Das soll ein Zeichen sein dass du dich in professionelle Hilfe begibst, deine Speiseröhre und dein Magen sind total gereizt vom ständigen Erbrechen. Das sollte schon ein Arzt erfahren damit abgeklärt werden kann was eventuell in Mitleidenschaft gezogen wurde. Irgendetwas ist verletzt oder verätzt. Das ist jedesmal aggressive Magensäure die hoch kommt und Schaden anrichtet. Jedesmal den Finger in den Hals stecken ist anstrengend, vielleicht kommt der Druck im Kopf davon. Mädchen such bald möglichst Hilfe bevor dein Körper mehr Schaden nimmt. Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute.

Wie soll denn das Blut aus deinem Gehirn in deinen Magen kommen?

Du wirst sehr wahrscheinlich eine Magen- und/ oder Speiseröhrenblutung haben. Du musst unbedingt zum Arzt gehen.

Du hast eher eine Speisenröhrenverätzung oder eine Verletzung im Magen. Geh zum Arzt und zum Psychologen und lass Dir helfen, Mensch!

Blut beim Übergeben (Bulimie)?

Hallo,

ich weiß nicht was los ist. Ich habe ein kleines Problem mit dem Essen (ich bin schon in Therapie bla bla) aber es kommt eben doch noch oft zum absichtlichen Übergeben. Es kommt häufig vor, (und mit häufig meine ich sogut wie jedes mal!) dass ich Blut spucke. Außerdem tut mein Hals ziemlich weh - ist das überhaupt normal? Ich habe es bisher immer einfach hingenommen, aber als ich mich gerade wieder übergeben habe, habe ich plötzlich ein wenig Angst bekommen. Woran könnte das liegen? Klar, der Vorgang ist ja sehr gewaltvoll, aber liegt es wirklich nur daran?

Außerdem wird mein Mittelfinger-Knöchel immer rot und ist teilweise aufgerissen. Oh man, das hat mir früher nie Sorgen bereitet, aber jetzt wo ich mich wirklich bessern will, kriege ich Angst.

Tut mir leid für den langen Text.

...zur Frage

Nicht mehr erbrechen können, Bulimie

Hey ,

ich habe Bulimie und seit dem ich vor ca. 5 tagen mal etwas Blut erbrochen habe kann ich nicht mehr erbrechen. An leeren Magen kann es nicht liegen. Der brechreiz ist schwächer geworden allerdings ist er trz. Noch da. Nur es kommt nichts hoch. Habe es öfter nochmal versucht aber klappt nicht. Nichts kommt hoch nur so etwas schleimmiges ( ich glaube es ist dir Magensäure). Und jetzt zu meiner Frage : Wieso ist das so und werd ich jetzt nie wieder das erbrechen erzwingen können?

Und nochmal ganz deutlich : Ich suche KEINE tipps ich will nur wissen wieso . Danke schonmal , dumme Kommentare oder Antworten könnt ihr euch sparen.

...zur Frage

Ich habe heute Blut gekotzt Erst dunkles dann helles Woher kommt das?

...zur Frage

blut im erbrochnem ist das schlimm?

ich habe magersucht mit bulimischen phasen, jetzt habe ich die letzten tag mehrmals blut erbrochen ist das schlimm bzw. gefährich?

danke ((:

ps. ich bin in therapie!!

...zur Frage

Bulimie, gallenflüssigkeit ebrochen?

hey, ich leid seit 2 Jahren an bulimie. Ich habe jetzt über ein 1 Jahr nicht mehr erbrochen & habe seit letzter woche wieder einen rückfall. Ich habe jeden Tag 1x erbrochen. Heute hatte ich einen Fressanfall, wollte erbrechen & es ging nichts. Ich war gerade laufen & als ich wieder zuhause war habe ich Galle erbrochen. Was kann das sein?

...zur Frage

Hellrotes blut am Klopapier aber keine Schmerzen?

Hey, ich hatte gerade hellrotes blut am Klopapier, allerdings hatte ich keine Schmerzen beim Stuhlgang an sich. Was könnte das sein? Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?