Beim durchbeschleunigen verschaltet

5 Antworten

Passieren kann da schon was wenn man den Schalthebel bewegt, nur den Motor betrifft es nicht so lange die Kupplung gedrückt ist.

Jep, so lange du die Kupplung tritts sind die Zahnräder sowieso an verschiedenen Orten, da geht nix kaputt

Solange die Kupplung trennt UND Du nicht mit Gewalt den Gang versuchst über die Sperre zu schieben, passiert nichts.

Bei Gewaltweinwirkung verbiegen sich die Schaltgabeln und/oder Du "durchbrichst" die Sperre und der der Gang kracht.

Moderne Getriebe (Seit ende der 60er) sind alle "Sperrsynchronisiert", ein Mechanismus blockiuert das einlegen des Ganges wenn das Getriebe sich noch nicht synchronisiert hat.

Ich kann Schalten ohne die Kupplung zu treten (Auto)?

Guten Tag,
Neulich bin ich gefahren und habe die Kupplung getreten während mein Freund geschalten hat.. dann habe ich aber nicht mehr gekuppelt und er hat einfach weitergeschaltet  ( 5 Gang bei 50-60 km/h)
Ich dachte erst ich habe mich vertan und leicht die Kupplung getreten, es aber nicht wahrgenommen...
Heute habe ich es dann einfach mal ausprobiert weil mich das so beschäftigt hat.
Ich bin 30-40 km/h gefahren und habe dann den Fuß vom Gas genommen und einfach in den nächsten Gang ( in dem fall in den 3ten) geschaltet. Ich dachte das das nicht sein kann und es direkt nochmal gemacht...
ich bin total schockiert und weiß jetzt nicht ob und wenn was mit meinem Auto kaputt ist! Er ist auch erst 3 Jahre alt...alles sehr komisch..ist das normal?!
Bitte um Antwort !

Ganz liebe Grüße

...zur Frage

Auto - Schaltung - Gang nicht richtig eingelegt

Hallo zusammen,

bin eben mit meinem Ford in die Einfahrt von unserem Haus gefahren..

Bin mittem 2 Gang angerollt gekommen und hab die kupplung getreten und im stand in den 1 Gang geschaltet...

Anscheinend war der Gang nicht 100% drin und hab die Kupplung langsam kommen lassen um auf den parkplatz zu fahren.

Wie bereits gesagt war er anscheinend nicht 100% drin und es war ein nicht lautes aber hörbares queitschen bzw kräzchen zu hören.

Daher nur meine Frage ob das im stand bei 0 kmh bzw Stand - Drehzahl ohne Bewegung große Auswirkungen auf das Getriebe hat oder eher nicht..

Auto hat nicht gewackelt jedoch der Schaltknüppel als es quietschte.

Fahre schon 2 Jahre Schaltgetriebe mein erster war ein Mercedes und der 2 nen Focus den ich jetzt fahre und heute isses mir zum ersten mal passiert.

Quietschen war nicht laut sondern eher gedämpft aber hörbar.

Sind die Auswirkungen während der beschleunigten Fahrweise größer bei nicht korrekt eingelegtem Gang?

Weil meiner ja gestanden hat?

Grüßé

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?