Beim Diebstahl im Ausland erwischt.

7 Antworten

In Deustchland würde die Kaution in eine Buße umgewandelt und der Bonbon wäre gelutscht. Allein die Anreise würde ja mehr als jede Strafe kosten. Ich denke, dass Spanien ebenso verfahren wird. Ist aber spekulativ!

Wenn eine Verhandlung angesetzt wird, könnt ihr zwar nach Hause fliegen, müsst dann aber zum Gerichtstermin wieder erscheinen, sonst verfällt die Kaution. (Und ihr braucht euch in Spanien nicht mehr sehen zu lassen)

Wird also ziemlich teuer. Aber ihr könnte dann ja gleich noch mal Urlaub machen.

Naja, das muss natürlich auch alles beweisbar sein.

Ggf. kann man das anhand der Fingerabdrücke oder auch an dem Weg, den die Handys zurücklegten. Das kann man ja (als Polizei oder Staatsanwalt) nachverfolgen und wird in Spanien oft zur Beweislage hinzugezählt. Will heisen wenn diese Handys ggf. mit eueren Handys umherspazierten hattet ihr sie ja dabei.

Dann: bis es in Spanien zum Prozess kommt dauert es Jahre. Die Gerichte sind überlastet. Wenn ihr dort nicht hinkommt, kann ggf. Spanien euch ausliefern lassen oder zumindest bei einer Einreise oder Durchreise verhaften bzw. ihr könnt auch in anderen mit Spanien zusammenarbeiteten Ländern verhaftet werden, ggf. z.B. in Südamerika oder der Karibik.

Aber: Diebstal bis 400 Euro ist ein Verstoß, kein Delikt und wird leichter behandelt. Auch wenn es ein Delikt wäre, würde z.B. eine Gefängnisstrafe bis zu einem Jahr nicht antreten müssen, falls nicht in Spanien vorbelastet.

Strafmaß für 14 Jährige

Hallo, Ein Bekannter von mir war mit Freunden unterwegs und diese kamen nun auf die gloreiche Idee eine / zwei Sicherheitstüren der Realschule zu zerstören. So da durch Beweise (1Vid.) der Haupttäter drauf ist, Der 99% des Schadens anrichtete, "überführt" wurde, schob der die Schuld , zumindest teilweise, auf seine ebenfalls 14 Jährigen Freunde. Mein Freund erhielt nun eine Vorladung zur Polizei als "Beschuldigter". Was kann diesen erwarten? Sozialstd.? Jugendarest.? Geldstrafe.? Die Freunde versuchten noch den übeltäter davon abzuhalten die Türen zu zerstören, Aber trz. wie heißt es so schön? Mitgehangen - Mitgefangen. Aber nunja. Wieder zur Frage, was kann diesem an Strafmaß passieren? Wäre nett wenn ich rasch antwort erhielte ;) Lg

...zur Frage

Wegen geklautem Handy vor Gericht?!

Also es ist folgendes : Letzte Woche wurde im Sportunterricht der Handy einer Mitschülerin gestohlen während der Sportstunde. Ich bekam dann am Sonntag von der Polizei angerufen, ob ich den nicht besitzen würde? weil ein ortungsdienst über google angezeigt hätte, es wäre in meiner strasse. Daraufhin meinte ich, ich hätte das Handy nicht und wurde zur einer Vernehmung eingeladen. Die war eben heute, und der Polizist meinte er müsse mich als "verdächtig" erklären wegen diesem ungenauem Beweises. Er sagte schlimmstenfalls müsse man vor Gericht gehen und dies klären. Ich bitte um Hilfe, hatte nie mit der Polizei tun und möchte es auch nicht!!! Hat es überhaupt einen wert wegen eines Handys vor Gericht zu gehen? Dann müssten ja 10000.. Gerichttermine erfolgen wegen gestohlenen Handys.. Ich bitte um schnelle Antwort-

...zur Frage

Lagert die Polizei jedes Beweismittel bei Betrug §263 ein (Fingerabdrücke) Vorladung Fall Ebay

Hallo,

ich habe vor knapp nem jahr Mist gebaut und habe den inhalt zweier Pakete vertauscht. Einer der Käufer beschwerte sich später, dass ich die falsche Ware geschickt habe was auch der Wahrheit entspricht. Ich - so dumm wie ich war, habe darauf nicht mehr reagiert und die Sache abgehakt. Geht gar nicht, ist mir mittlerweile klar und dieses falsche Handeln tut mir auch sehr leid.

Nun muss ich bald zur Vorladung und diesbezüglich aussagen.

Nun meine Frage: Besteht die Möglichkeit, dass der Käufer in seiner Stadt eine Anzeige gemacht hat, die falsche ware dort abgegeben hat, die Polizei sendet es weiter zum Kommissariat in meiner Stadt/Gegend damit man dann bei mir Fingerabdrücke nehmen kann? Geht die Polizei so weit?

Ich habe tierische Angst, die Dame hat ihr Geld mittlerweile von mir erstattet bekommen (das Mindeste), jedoch steht die Anzeige noch immer im Raum.

Ich habe mir sonst nie etwas zu Schulden kommen lassen und habe wirklich Sorge, dass die meine Fingerabdrücke mit denen auf der Falschsendung vergleichen. Wie hoch ist die Chance dass das passiert?

...zur Frage

Wenn jemand Reifen an einem Auto klaut. Normale Schrauben ohne Sicherung. Ist das dann ein 242 oder 243?

...zur Frage

Als Minderjähriger Diebstahl begangen und die Strafe erst nach 6 Jahren?

Mit 16 Jahren habe ich im Betrieb Ware im Wert von 13,000 Euro gestohlen und diese erst später, nach etwa 2-3 Jahren verkauft. Durch einen unglücklichen Zufall hat es die Polizei (heute/jetzt) erfahren und mich zur Einvernahme eingeladen. Mein damaliger Vorgesetzter wurde auch schon informiert und er hat auf eine Anzeige verzichtet (persönliche Gründe). Jedoch bleibt die Polizei hartnäckig und möchte mich wegen "amts wegen" anzeigen? Heute bin ich 22 und ich wollte fragen, ist mein Fall nicht verjährt?

...zur Frage

Anzeige wegen Verleumdung , müssen Fingerabdrücke abgegeben werden

Ich hatte eine Strafanzeige bekommen wegen Verleumdung. Ich hätte eine Person via Brief schlecht gemacht und hätte diesen Brief bzw Briefe in alle Briefkästen in seiner Nachbachschaft verteillt. Inhalt, das diese Person vor Gericht war inkl richtigen Aktenzeichen Ladgericht und das diese Person bei DRK Hausverbot hat (Es ging um Missbrauch und Nötiguing an kindern am Landgericht). Das habe ich nicht getan (Brief geschrieben) und den Brief hat mir die Polizei gezeigt. Es ist nun so das ich den Brief angefasst habe bei der Polizei, könnte es nun ein Trick sein ? jetzt könnten die doch irgendwann meine Fingerabdrücke verlangen und somit wäre ich dann der Täter. Bitte daher um einen Rat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?