beim diebstahl erwischt...was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also.. du bist 20, somit voll straffähig. Wenn du Pech hast bist du dann vorbestraft und das wird ein Problem in Sachen Jobsuche später.. Wenn du auch noch vor Gericht musst, kann es auch sein, dass du Gerichtskosten und Anwalt zahlen musst.

Normal dauert die sache.. so etwa ein Monat. Freu dich also nicht zu früh ;)
(ich wurde mal mit 16 erwischt, habe aber vom Richter nur eine private Ermahnung gekriegt und 1 Monat Hausverbot.. 4 Jahre war es in meiner Akte "gespeichert", bin aber jetzt wieder straffrei, zum Glück)

Hallo 92Polar, also eins brauchst du nicht glauben, nämlich, daß sie dich vergessen haben. Da die Polizei viel zu tun hat, dauert eine Anzeige etwas länger. Die Vorladung bekommst du auf alle Fälle. Sie werden dich dazu befragen und du mußt ein Protokoll unterschreiben. Sage ihnen dort wie es war und daß du es wirklich sehr bereut hast, einen Diebstahl begangen zu haben. Entschuldige dich beim Geschädigten (Deichmann) und sage ihnen, daß du es wieder gut machen möchtest. Vielleicht sieht dann der Staatsanwalt von einer Anklageschrift ab. Ich wünsche dir viel Glück und grüße dich, bienemaus63

Ich denke mal die nächste Zeit wird eine Anzeige folgen

wie du schon gesagt hast "einfach dumm!!"du bist 20 jahre alt,also erwachsen!! und ich denke da wird eine anzeige ins haus flattern.so wie ich es hier lese, hast du ja wenigstens ein schlechtes gewissen. denn solch eine dummheit kann dir die ganze zukunft verbauen,ich hoffe das ist dir klar.das es auch das erste und letzte mal war!!!!!!! alles gute

Was möchtest Du wissen?