Beim Campen zusammengebrochen

6 Antworten

Dein umkippen kann viele Ursachen haben. Das lässt sich nach 3 Jahren auch nicht mehr klären. Wenn es nicht wieder passiert ist, dann ist es doch ok, oder?

Hallo,

zuerstmal ist jeder Körper verschieden, daher kann sich eine Verstopfung bei dem einen schneller und massiv, bei dem anderen eher nur leicht auswirken.

Verstopfung kann viele Ursachen haben und auch diverse Symptome. Neben dem Ausbleiben des Stuhlgangs kann sich das auch tatsächlich auf den Kreislauf auswirken und sogar bis zum Schockzustand und einer Ohnmacht führen. Sollte dich das tatsächlich noch weiter und stark beschäftigen, dann such bitte deinen Hausarzt auf und kläre das ab.

Generell ist ein Arztbesuch immer die bessere Wahl ;) Wir können hier zwar Ratschläge geben, jedoch keine Befunde oder Diagnosen stellen

Das Eine hat mit dem Anderen vielleicht auch gar nichts zu tun. Die krasse Ermnährungsumstellung vielleicht in Verbindung mit Ekel vor den Klos kann schon mal zum Rückstau führen :)

Für das Umkippen würde ich erstmal eine andere Ursache suchen.

BRUDER und ICH stehen auf DASSELBE MÄDCHEN!

Hi, Ich habe vor ein paar Tagen ein sehr nettes Mädchen kennengelernt. Wir verstehen und von Anfang an blenden und es kann echt nicht besser werden. Sie bemerkt auch, dass ich sehr an sie interessiert bin und habe ihr schon mehrmals gesagt, dass ich sie sehr hübsch finde und sind wir mal ehrlich, Mädchen sind nicht blöd :-)! ABER: Von einem guten Kumpel habe ich herausgefunden, dass mein BRUDER, mein eigener Bruder ebenfalls in das Mädchen ist bzw. Sie ganz nett findet, jedoch hatte er sie schon etwa 1-2 Wochen vorher kennengelernt. Ich muss aber sagen, dass sie wirklich sehr stark Anzeichen dafür macht, dass sie sich sehr für mich interessiert. Sie schreibt mir von sich aus Sie erzählt mir Dinge, das erzählt man nicht einfach so jemandem Sie schreibt mir Herze Kusssmileys etc Sie ist immer traurig wenn ich "kurz" weg bin und nicht antworte Sie findet mich süß "hat sie mir selber geschrieben" Ich will nicht selbstverliebt klingen aber ich bin auch der gutaussehendere von uns... !

Von einem anderen Jungen war noch nie irgendwie die Rede. Jetzt weis ich nicht, was ich machen soll, weil ich mein das mit ihr ruinieren will ich eher nicht wegen ihm. Ich gönn meinem Bruder (Er 16 ich 18 sie 17) auch mal eine Freundin, aber ich denke ich werd mir sie schnappen.. Aber nun meine Frage: WAS ratet IHR mir?! Soll ich mich dranhalten? Soll ich ihm dem Vorrang lassen? (Er hatte noch nie eine Freundin) :-) Soll ichs ganz lassen Und/oder anderes?? Würde mich sehr darüber freuen, wenn ich ein paar Antworten bekäme und Ratschläge. Ich freu mich sehr auf eure Meinungen..! Danke!

LG

...zur Frage

Kann seit 6 Tagen kaum auf die Toilette?

Hallo,

Ich kann seit 6 Tagen kaum auf die Toilette.

Ich esse auch seit ca 2 jahren jeden tag 200 g Schokolade. (Ich will damit aufhören ) kann es sein das ich eine Verstopfung habe? Habe auch schon leicht Bauchweh

...zur Frage

Durchfall nach verstopfung?

Ich hatte sehr weichen stuhl .. eigentlich schon durchfall.. und davor konnte ich ne woche nicht richtig zur toilette... immer nir ganz hart.. kann es sein dass, dadurch dass be zeit nie richtig was ging, jetzt alles rauskam?? Ist das normal ?, oder was sonst??

...zur Frage

darf man im wald immer campen?

darf man im wald immer campen wo man bock hat

...zur Frage

Wild campen an der Ostsee?

Hey, wir wollen zu zweit am Meer wild campen (an der Ostsee). Aber wir wissen nicht wo man an der Ostsee wild campen darf und wo es strafbar ist. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

verstopfung und fürchterliche angst vor schmerzen

Es ist mir etwas peinlich aber: ich habe schon seit ca. Anderthalb wochen keinen stuhlgang mehr gehabt. Habe es mir leider zuerst ( vor einer woche) unterdrückt! Als ich danach aufs klo gehen wollte habe ich gemerkt, dass es sehr hart war und konnte deshalb nicht mehr als ein kleines bröckchen.Ich habe bis jetzt keine schmerzen und keinen drang gehabt. Allerdings einen leichten druck im darm und fuehle mich allgemein unwohl. Habe vor 2 Tagen zwei microklist genommen( im abstand von ca 45 min.). Nichts passiert. Schlucke auch seit gestern lactulose sirup. Bis jetzt nichts. Ich möchte keine abführmittel benutzen (Laxoberal) da ich führchterliche angst vor den schmerzen beim ausscheiden habe (hatte ich schonmal, stuhl war seeehr hart, konnte den schmerz fast nicht aushalten.) Kriege langsam panik, es stehen wichtige prüfungen an und ich moechte mich nur darauf konzentrieren koennen und das dieser alptraum bald endet :( Bitte um hilfe !!! Wie kann ich den stuh jetzt noch weicher machen ? Oder fast ohne schmerzen aufs klo gehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?