Beim Bullenreiten die Bänder gezerrt, ist das Selbstverschuldet für die Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Spielt keine Rolle ob das selbstverschuldet ist, die Krankenkasse leistet trotzdem, du musst nicht selber zahlen

Hier wird es darum gehen ob irgendein Dritter (z.B. der Veranstalter) eine Mitschuld trägt und dafür haften muss. Dann würde sich die Krankenkasse an diesen wenden und einen Teil der Kosten als Regreß einfordern.

Hoi.

Es kann auch darum gehen, dass sie diesen Auslandsunfall nicht übernehmen wollen. 

Hast du eine Auslandkrankenversicherung abgeschlossen bzw. über deine KV eine Schutzerweiterung beantragt?

Ciao Loki

Naja du hast dich freiwillig in Gefahr begeben. Aber Versicherung hat Unfallschutz somit dürften sie es übernehmen. Kannst aber auch Pech haben

Was möchtest Du wissen?