Beim Bleaching Wunden im Mund?

2 Antworten

Was das ist weiß ich nicht. Aber ich kann dir sagen, dass man sich seine Zähne nicht selbst bleachen sollte. Das ist gar nicht mal so gut für die Zähne.

Ja, mir hats das Zahnfleisch  verätzt. Habe es überlebt.

Erfahrung bleaching

Welche Erfahrungen habt ihr mit bleaching?

...zur Frage

zähne bleachen-wie teuer und wie lange hält das?

wie viel kostet es wenn man sich die zähne bleachen( oder so) will? also sie aufhellen will??und wie lange hält das weiß dann??

...zur Frage

Darmpilz schuld an Beschwerden?

Ich habe täglich Bauchkrämpfe und mehrmals die Woche Durchfall. Es ist soweit, dass ich Angst habe beim Autofahren, Angst habe in die Arbeit zu gehen, Angst habe generell mich aus dem Haus zu begeben. Ich bin 20 Jahre alt, und Hashimoto wurde bei mir als ich 10 war diagnostiziert. Ich habe bereits eine Darmspiegelung gemacht, bei der nicht viel rausgekommen ist außer eine Infektion durch einen weit verbreiteten Hefepilz Candida-albicans . Jetzt frage ich mich, ob meine Beschwerden mit dieser unbehandelten Infektion zusammen hängen ? Vl hat jemand Erfahrungen? LG

...zur Frage

welches zähne bleaching am wenigsten schädlich?

hallo ich würd gern meine zähle dauerhaft aufhellen aber dem Zahnschmelz damit nicht zu sehr schaden. welche bleaching methode ist am webigsten schädlich?

...zur Frage

Bleaching kosten und Dauer?

Wieviel kostet so ein bleaching beim Zahnarzt und wie lange hält das an? Oder bleibt es bei guter Pflege so weiß?

...zur Frage

Zahnfleisch tut so weh, dass ich nicht Zähne putzen kann! :(

Ich verzweifle... Am Mittwoch hatte ich starke Halsschmerzen und das Zähne putzen Tat auf einmal auch total weh. Donnerstag früh bin ich zum Arzt. Diagnose madelentzündung. Da ich das schon öfters hatte, mache ich ihn auf mein Zahnfleisch Problem aufmerksam. Damit solle ich zum Zahnarzt. Gesagt getan. Noch am selben Tag der Gang zum Zahnarzt. Nachdem ich ihm schilderte, dass Zähne putzen unmöglich sei, bestätigte er mir dies mit der Aussage, er sieht, dass das Zahnfleisch geschwollen ist. Er gab mir eine mundspülung die ich 3 mal täglich nehmen soll, da er denkt, es hat mit der Infektion zu tun und das das wieder weg geht, da ich ja Antibiotika einnehme. Nun ist Sonntag. Ich konnte mir weder Freitag und Samstag die Zähne putzen. (Ich habe wirklich seh gute Zähne gehe alle 6 Monate zur professionellen zahnreinigung) jedenfalls die Schwellung ist schlimmer. Ich bekomme Blasen auf Zunge und Lippe und die Mandeln tun nicht mehr so arg weh. Ich mache mir tierische sorgen um meine Zähne. Ich muss den Sonntag noch überstehen. Gehe am Montag wieder zum Zahnarzt. Kann mir jemand bitte helfen? Kennt das jemand? Oder weiß jemand ein Hausmittel dagegen? Mein Freund sagt Salzwasser gurgeln. Ich bin da etwas skeptisch. Will es nicht noch schlimmer machen. Das Mundwasser hilft sicher nicht so arg und ich muss bestimmt schon schlimmen Mundgeruch haben. Es ist mir so unangenehm. essen und trinken tue ich seit 2 Tagen nichts mehr. Es tut viel zu seh weh. Ich brauche wirklich Hilfe!!! :'(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?