Beim Autokauf übers Ohr gehauen, was kann ich machen?

4 Antworten

Worüber beklagt ihr euch?Wenn im Kaufvertrag steht "als Ersatzteilspender" dann bekommt man kein neuwertiges Fahrzeug..Es gibt dann nur die Möglichkeit des Neuaufbaus,der Ausschlachtung oder der Verschrottung.
Da werdet ihr wohl nicht viel erreichen denn lt.Kaufvertrag könnt ihr ihm noch nicht mal arglistige Täuschung vorwerfen.

Wenn das so im Kaufvertrag steht dann kann man garnichts machen. Einen Kaufvertrag unterschreibt man grundsätzlich erst, wenn man alles gelesen hat. Auch wenn es etwas länger dauert. Es geht ja schließlich um Geld. Die roten Kennzeichen sagen nur, dass das Auto währen der Überführung versichert ist, nicht dass es immer fahrbereit ist.

Kaufvertrag steht als "Ersatzteil Spender" und "Nicht Fahrbereit"

Ist doch alles geklärt!!

Kriegt man den Überführungskennzeichen?

Wenn man beim Händler ca 30 km Entfernungein Auto kauft kriegt man dann vom Händler kostenlos einen Überführungskennzeichen? Oder muss man das selbst bezahlen?

...zur Frage

Auto verkauft, nicht umgemeldet und Restbetrag nicht bezahlt?

Hallo, bitte keine dummen Antworten, ich bin eh schon so ziemlich am Ende, bzw sauer. Wir haben unser Auto verkauft, einer jungen Familie , die sehr nett waren und nun kommt die Frage. Wir haben , mit Vertrag, eine Anzahlung erhalten, der Rest 400 Euro sollten eigentlich am 15 bezahlt werden und das Auto sofort umgemeldet werden. Tja, was soll ich euch sagen, durch einen Anruf von unserer Versicherung heute , die sagte, das das Auto immer noch auf uns versichert ist, kam dann nach einem Anruf bei dem Straßenverkehrsamt raus, das ist immer noch auf uns zugelassen. Die DAme hat mir am Telefon versichert, ist schon 1 Monat her, sie hat es sofort umgemeldet und ich habe es auch geglaubt. Genauso wie der Restbetrag , der natürlich überwiesen ist und die böse Postbank dauert halt so lange. Lange Rede, kurzer Sinn, nachdem ich die Dame mit der Wahrheit konfrontiert habe, ihr gesagt habe sie soll aufhören zu lügen und mir endlich die Wahrheit sagen, tat sie es. Also das Auto noch auf meinen Namen, das Geld noch nicht überwiesen. Natürlich gehe ich morgen direkt abmelden, das könnt ihr mir glauben. Aber nun meine Frage, im Vertrag steht, das das Auto bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum ist. Und dann würde ich gerne mal wissen ob es sich lohnt eine Strafanzeige wegen Betrug zu machen , weil das in meinen Augen absolut Betrug ist. Sie hat auf mehrfaches Nachfragen von mir immer behauptet es ist umgemeldet oder es ist überwiesen. Alles beweisbar per Whats app. Den Zettel habe sie verlegt, etc etc. Ich bin auch so ein Depp und glaube immer alles. Sie sagte sie habe ja ein Baby und deswegen ist es auch wichtig das sie das Auto ummeldet. Tja, was soll ich sagen. Bitte, nicht runtermachen, das tue ich schon selber, weil ich so blöd war und auf so eine Story reingefallen bin.

...zur Frage

Wo kann ich mich über einen Tüv-Prüfer beschweren.?

Ich habe einen Gebrauchtwagen mit 2 Jahren Tüv gekauft. Im Tüvbericht des Gutachters, den der Händler in Auftrag gegeben hat steht, alle 4 Bremsscheiben des Wagens sind oberflächlich korrodiert, stellen aber laut StVZO noch keine Mängel dar. In der zweiten Woche, nach Anmeldung des Wagens, nach genau 298 Kilometern blieb mein Wagen wegen einer defekten Lichtmaschine stehen. Bei der Reparatur stellte man nun fest das die komplette Bremsanlage schwergänig und stark verrostet ist. Vier Scheiben, Beläge, und ein Bremssattel mussten erneuert werden. Der Händler weigert sich nun die Kosten zu tragen da ja beim Kauf noch keine Mängel laut Tüvgutachten am Wagen vorhandern waren

...zur Frage

Betrug beim Autokauf, was nun?

Ich habe vor 1 Monate meine erstes Auto gekauft. EInen BMW 316i compact mit 160.000km (privat). Laut Verkäufer war alles in Ordung, nur die Bremsen sollten ausgetauscht werden. Hab ich getan. Doch vor wenigen Tag ist der Wagen überhitzt. Mechaniker sagt Zylinderkopfdichtung schrott.

Doch jetzt kommt das große Problem: An dem Motor wurde rumgeschraubt und eine Schraube am Motorblock ist dabei wohl abgebrochen. Mit hohem Risiko muss das Gewinde nachgebohrt werden. Das rumgeschraube war wohl auch schuld an dem Defekt der Zylinderkofdichtung. Der Verkäufer besitzt auch eine Werkstatt die ich beim unterschreiben des Kaufvertrages gesehen habe ....

Welche Optionen habe ich ? Habe einen Kaufvertrag und die üblichen Papiere.

Bei der Probefahrt hat der türkische Verkäufer noch gesagt : "Man sagt ja niemals ein Auto von einem Kan*cken kaufen" ..... Hab schon genug Vorurteile, aber kann mir vieleicht auch jemand sagen wie ich solchen Leuten je wieder vertrauen soll ?

...zur Frage

Auto vom Autohaus bzw Händler gekauft

Hallo,

 

habe schon einmal so eine Frage gestellt aber gab nicht soviele Antworten deswegen versuch ich es hier mal kurz und knapp zu schildern^^

 

habe ein Auto vom Autohaus bzw händler gekauft nur stellt sicher herraus das es voll die schrott karre ist (aber hat tüv bekommen was schon sehr merkwürdig ist)

nun zur Frage kann ich mein geld zurück verlangen. (habe einen Kaufvertrag mit dem Autohaus)

 

 

...zur Frage

Gebrauchtwagen kaufen mit ausländischem KFZ Brief bei deutschem Händler

Hallo zusammen,

ich habe einen Gebrauchtwagen im Internet ausgemacht, der mir gefällt. Der Händler meinte am Telefon, daß der Wagen aus Italien kommt, aber er die HU (TÜV) hier hat gerade machen lassen und daß ich den Wagen damit problemlos zulassen kann.

Bevor ich mich jetzt mit Überführungskennzeichen und einem Koffer voll Bargeld :-) in den Zug setze: Kann mir jemand diese Aussage von dem Autohändler bestätigen?

Danke und Grüße R.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?