Beim aufnehmen von Videos die relativ dunkel sind starkes Bildrauschen verhindern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Größerer Sensor, dafür wenig Megapixel und lichtstärkes Objektiv, dass sind des Rätsels Lösung, mit dem s5 leider nicht zu ändern, aber manchmal hilft auch ein Stativ und das Abschalten des Stabilisators etwas weiter.  Aber eine Sony alpha  7SII mit Ibelux 40mmf0,85 wäre wohl das Lowlightmonster schlechthin. ;o))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Licht fällt durch die Optik auf den Sensor. Wenn wenig Licht auf den Sensor kommt, dann muss die Empfindlichkeit hochgesetzt werden (das entspricht dem ISO-Wert), damit der Sensor noch Unterschiede in Lichtintensität und Farbe unterscheiden kann. Wenn die Empfindlichkeit hoch geht, dann geht leider die Genauigkeit runter und deshalb fängt das Bild an zu rauschen.

Beheben kann man das mit einer lichtstarken Optik oder einem größeren, besseren Sensor. Bei deinem S5 kannst du weder noch ändern, daher musst du damit leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rayzzz111
21.04.2016, 20:57

Kennst du dich allgemein mit Film Kamera gut aus?

0

das kommt daher, dass die sensorempfindlichkeit (ISO) bei dunkelheit hochgesetzt wird, damit man auf dem bild überhaupt etwas erkennt...

wegbekommen kann man das am einfachsten mit licht.

wenns schon etwas teurer sein darf oder licht einfach nicht möglich sein sollte musst du dich mal nach einer kamera mit extrem hohen ISO-Werten umschauen, die auch extrem wenig bildrauschen hat... (z.B. die alpha 7 reihe von sony)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?